Go Back
Französische-Lavendel

Französische Lavendel

Sam Wickham
Der Französische Lavendel ist zweifellos mein Lieblingscocktail, und diese Lavendelversion ist so schön für den Frühling.
VORBEREITUNG5 mins
ARBEITSZEIT5 mins
GERICHT Cocktail, Getränke
LAND & REGION Französisch
PORTIONEN 2
KALORIEN 0.265 kcal

ZUTATEN
  

  • 2-4 Teelöffel Lavendelsirup, nach Geschmack
  • 4 Esslöffel Gin
  • Zitronenspritzer, nach Geschmack
  • 4 Esslöffel Champagner
  • Crushed Ice, falls die Zutaten nicht bereits gekühlt sind
  • optional: für einen leichteren Cocktail Sekt durch Mineralwasser ersetzen

ANLEITUNGEN
 

  • In einem kleinen Topf die Zutaten für den Lavendelsirup zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Bei Bedarf umrühren, damit der Zucker nicht am Topfboden festklebt.
  • In ein Glasgefäß umfüllen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Nach 30-60 Minuten den Lavendel abseihen und weiter abkühlen lassen. Reste im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahren.
  • Alle Cocktailzutaten zusammenmischen und umrühren. Abschmecken und nach Belieben anpassen.

NOTIZEN

Da die Konzentration Ihres Lavendelsirups variieren kann, habe ich festgestellt, dass die beste Methode zum "Abmessen" darin bestand, gerade so viel Sirup einzufüllen, dass ich die blumige Note schmecken konnte.
Keyword Französische Lavendel