Go Back
Brotpudding

Brotpudding

Bhoshan
Brotpudding, ein köstliches Dessert, das so einfach zu machen ist und nur 7 einfache Zutaten benötigt. Er wird perfekt mit Zuckerguss serviert!
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG1 hr 10 mins
ARBEITSZEIT1 hr 20 mins
GERICHT Frühstück, Nachspeise
LAND & REGION Deutsche
PORTIONEN 8
KALORIEN 0.263 kcal

ZUTATEN
  

  • 450 g altbackenes veganes Brot Ihrer Wahl, in Würfel geschnitten
  • 720 ml ungesüßte Pflanzenmilch, ich habe Sojamilch verwendet
  • 150 g brauner Zucker
  • 4 Esslöffel gemahlene Leinsamen
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl (optional)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

ANLEITUNGEN
 

  • Die Brotwürfel in eine große Rührschüssel geben und beiseite stellen.
  • Alle übrigen Zutaten in einen Mixer geben und pürieren, bis sie glatt sind.
  • Die Mischung über das Brot gießen, umrühren und etwa 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Den Backofen auf 180ºC vorheizen.
  • Die Puddingmasse in eine 23×23 cm große Auflaufform geben und 60 bis 70 Minuten backen, bis der Brotpudding außen goldbraun und innen gar ist. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren, mein Pudding war nach 70 Minuten fertig. Wenn der Pudding goldbraun, aber noch nicht gar ist, decken Sie ihn mit Alufolie ab und backen Sie ihn, bis er fertig ist.
  • Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Servieren Sie den veganen Brotpudding mit etwas brauner Zuckerglasur, Nüssen oder sogar Früchten.
  • Bewahren Sie die Reste zugedeckt im Kühlschrank für 5-7 Tage auf.

NOTIZEN

  • Sie können dieses vegane Brotpudding Rezept auch mit anderen Zuckerarten wie Kristall-, Kokos- oder Rohrzucker abwandeln. Achten Sie darauf, dass der Zucker, den Sie verwenden, vegan ist.
  • Sie können auch einige Gewürze wie Kardamom oder Nelken für etwas mehr Geschmack verwenden.
  • Jede Art von Leinsamen oder Öl ist geeignet.
Keyword Brotpudding