Go Back
Vegane-Butter

Vegane Butter

Bhoshan
Vegane Butter, eine gesunde Alternative zu Margarine und normaler Butter. Sie ist so cremig, in weniger als 5 Minuten zubereitet und nicht von dieser Welt.
VORBEREITUNG5 mins
ARBEITSZEIT5 mins
GERICHT sauce
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 500 ml
KALORIEN 0.09 kcal

ZUTATEN
  

  • 125ml Tasse ungesüßte Milch, ich habe Sojamilch verwendet
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 315 ml Kokosnussöl, geschmolzen, siehe Anmerkungen
  • 65 ml neutrales Öl, ich habe Sonnenblumenöl verwendet
  • 2 Teelöffel Nährhefe
  • 3/4 Teelöffel Salz

ANLEITUNGEN
 

  • Die Milch und den Zitronensaft in einer Schüssel verrühren. Umrühren und etwa eine Minute ruhen lassen. Sie wird eindicken und gerinnen. Sie können sie auch im Mixerbehälter mixen, wenn Sie möchten.
  • Geben Sie die Mischung und alle übrigen Zutaten in einen Mixer und pürieren Sie sie, bis sie glatt ist.
  • Gießen Sie die Mischung in einen Behälter und stellen Sie sie bis zum Festwerden in den Kühlschrank.
  • Im Kühlschrank kann sie 2-3 Wochen oder sogar länger aufbewahrt werden. Nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie ein paar Minuten lang weich werden, wenn Sie eine weiche Butter wünschen. Sie kann eingefroren werden und hält sich etwa 3 Monate im Gefrierschrank.

NOTIZEN

  • Desodoriertes oder raffiniertes Kokosnussöl eignet sich am besten für dieses Rezept, da es einen neutralen Geschmack hat. Natives Kokosnussöl extra hat einen stärkeren Geschmack, ist aber auch eine gute Wahl. Wenn Sie es nicht finden können, verwenden Sie einfach normales Kokosnussöl.
  • Sie können jede Art von geschmacksneutralem Öl oder auch natives Olivenöl extra verwenden.
  • Wenn Sie Ihre vegane Butter gelb haben möchten, können Sie ein wenig Kurkumapulver hinzufügen, obwohl das nicht notwendig ist, weil die Butter dann anders schmecken würde.
  • Lassen Sie die Nährhefe weg, wenn Sie sie nicht finden können.
    Fügen Sie mehr oder weniger Salz hinzu, je nachdem, wie salzig Sie Ihre Butter mögen.
Keyword Vegane Butter