Washington Apfel

Washington-Apfel

Dieser Whisky-Cocktail ist genau das Richtige für den Spätsommer und Frühherbst, wenn Rosé nicht mehr ganztägig getrunken werden kann und es für Apfelwein noch zu früh ist. Äpfel haben jetzt wieder Saison, und wenn man sie mit einem Stück garniert, das man auf dem Bauernmarkt kaufen kann, ist das ein guter Start in die Herbstsaison.

In vielen Rezepten für den Washington Apfel wird zu gleichen Teilen kanadischer Whisky, saurer Apfelschnaps und Cranberrysaft verwendet. Dieses Rezept erhöht den Whiskyanteil (schließlich handelt es sich um einen Whisky-Cocktail!) und nimmt den Schnaps zurück, damit er weniger süß ist. Wir verwenden auch weniger Cranberry-Saft, der zu stark sein kann – vor allem, wenn Sie das gute Zeug verwenden.

Welche Art von Whisky sollte ich für einen Washington Apfel verwenden?

Für den Washington Apfel Cocktail wird kanadischer Whisky verwendet, weil er leicht und mild ist und sich ideal zum Mixen eignet. Crown Royal und Canadian Club sind beliebte Marken, aber jeder mittelpreisige kanadische Whisky oder Blended Whisky ist geeignet.

Was ist der beste saure Apfelschnaps?

Der leuchtend grüne DeKuyper Sour Apfle Pucker ist beliebt und leicht zu finden, aber Sie können auch ohne den Jolly Rancher-Geschmack einen tollen Apfelgeschmack bekommen. Verwenden Sie einen Apfellikör von Marken wie den folgenden:

  • Bols
  • Gebr. Leopold
  • Mr. Boston
  • Mr. Stacks
  • Berentzen
  • Schönauer
  • Siegburg

Ist Washington Apfle ein Schnaps oder ein Cocktail?

Es gibt einige Variationen dieses Getränks. Für einen Shot halbieren Sie einfach die Menge jeder Zutat, schütteln sie und seihen sie in ein Shot-Glas ab. Sie können den Washington Apple auch auf Eis servieren, indem Sie die Zutaten einfach in ein mit Eis gefülltes Longdrinkglas geben und gut umrühren.

Washington-Apfel

Washington Apfel Rezept

Sam Wickham
Dieser Whisky-Cocktail ist genau das Richtige für den Spätsommer und Frühherbst, wenn Rosé nicht mehr ganztägig getrunken werden kann und es für Apfelwein noch zu früh ist.
VORBEREITUNG3 mins
ARBEITSZEIT3 mins
GERICHT Cocktail, Getränke
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 1
KALORIEN 112 kcal

ZUTATEN
  

  • 45 ml kanadischer Whisky
  • 30 ml saurer Apfelschnaps
  • 15ml Preiselbeersaft
  • Eis
  • 1 Apfelscheibe

ANLEITUNGEN
 

  • Ein Coupé- oder Martiniglas kühlen.
  • 45 ml kanadischen Whisky, 30 ml sauren Apfelschnaps und 15 ml Cranberrysaft in einen Cocktailshaker geben. Zu 3/4 mit Eis füllen, abdecken und 8 bis 12 Sekunden lang schütteln, bis er völlig kalt ist. Durch ein Hawthorne-Sieb oder ein feinmaschiges Sieb in ein Glas gießen. Mit einer Apfelscheibe garnieren.

NOTIZEN

Apfel garnieren: Das Fruchtfleisch eines Apfels wird, sobald es aufgeschnitten und dem Sauerstoff ausgesetzt wird, schnell braun. Um die Oxidation zu verlangsamen und Ihre Apfelbeilagen frisch zu halten, sollten Sie sie in Zitronensaft einweichen.
Im Voraus zubereiten: Wenn Sie Gäste haben, mischen Sie eine große Menge Whisky, Schnaps und Saft zusammen und füllen Sie sie in eine Flasche. Servieren Sie ihn auf Eis oder gießen Sie ihn in einen Cocktailshaker mit Eis und schütteln Sie ihn nach Belieben.
Keyword Washington Apfel

Leave a Comment

Recipe Rating