Was ist Espressopulver?

Was-ist-Espressopulver

Wenn Sie einen Kuchen oder ein Dessert mit Schokoladen- oder Mokkageschmack gebacken haben, wurde im Rezept wahrscheinlich Espressopulver oder Instant-Espresso verlangt. Dies ist eine einfache Möglichkeit, den Geschmack der Schokolade zu verstärken (Kaffee und Schokolade ergänzen sich gegenseitig), ohne jedes Mal eine neue Kanne Kaffee aufbrühen zu müssen, wenn Sie Lust auf einen Kuchen haben.

Man findet Espressopulver auch in trockenen Gewürzmischungen für Fleisch – vor allem für Grillgerichte. Was hat es mit dieser Wunderzutat überhaupt auf sich? Ist es nur ein kleines Glas gemahlener Espresso? Und was tun Sie, wenn in einem Rezept danach verlangt wird, Sie aber keinen Espresso haben? Hier erfahren Sie alles, was Sie über Espressopulver wissen müssen – was es eigentlich ist, wie man es verwendet und was man benutzt, wenn man keins zur Hand hat!

Was ist Espressopulver?

Espressopulver ist ein sehr intensiver, dunkler und konzentrierter Instantkaffee. Es handelt sich nicht einfach um fein gemahlene Espressobohnen. Es handelt sich vielmehr um Kaffeekristalle, die sich schnell in Flüssigkeit auflösen. Obwohl man es technisch gesehen in Wasser auflösen kann, um es zu trinken, ist Espressopulver wirklich nicht ideal für den morgendlichen Milchkaffee. Es wird vor allem von Bäckern zum Aromatisieren von Kuchen, Torten und mehr verwendet. In jüngerer Zeit findet man es auch in Kaffeegewürzmischungen oder anderen Fleischrezepten. Er unterscheidet sich von normalem Instantkaffee auch dadurch, dass er viel konzentrierter ist. Espresso ist schließlich eine Form von Kaffee – keine andere Sorte. Espressomehl ist dunkel gerösteter Kaffee, der für die Espressoextraktion sehr fein gemahlen wird.

Wie verwendet man Espressopulver?

Instant-Espresso hat einen besseren, dunkleren Geschmack als der durchschnittliche Instant-Kaffee aus dem Laden. Schon ein Teelöffel verleiht Ihren Schokoladenrezepten einen dunkleren, reichhaltigeren Geschmack; sie schmecken dann nicht mehr so sehr nach Kaffee, aber der Geschmack wird verstärkt. Wenn Sie mehr als einen Teelöffel verwenden, werden die Kaffeearomen deutlicher.

Was ist ein guter Ersatz für Espressopulver?

Was aber, wenn Sie es nicht haben und keine Zeit haben, es zu besorgen? Es ist völlig in Ordnung, stattdessen Instantkaffee zu verwenden. Verwenden Sie etwa 50% mehr als die im Rezept angegebene Menge Espressopulver, aber probieren Sie ruhig. Instantkaffee hat in der Regel einen schärferen Geschmack als Instant-Espresso; er kann blechern oder sauer schmecken, wenn zu viel davon verwendet wird.

Leave a Comment