Vinaigrette Rezept

Vinaigrette

Dies ist meine Lieblingskombination, aber Sie können natürlich verwenden, was Sie wollen oder zur Hand haben. Einige Zutaten sind optional, wie Sie in der Rezeptbox lesen können. Das Wichtigste bei der Zubereitung dieses Rezepts ist das Verhältnis von Öl zu Essig, das 3 zu 1 beträgt.

Natives Olivenöl extra ist die beste Wahl, aber solange Sie ein nicht raffiniertes Öl verwenden, ist es in Ordnung (vermeiden Sie Kokosnussöl, da es fest wird). Native Öle extra sind teuer. Aber sie schmecken fantastisch und sind viel gesünder. Es lohnt sich also auf jeden Fall.

Die Vinaigrette kann auch zum Marinieren von Tofu, zum Grillen von Gemüse, zum Beträufeln von Sandwiches, zum Überbacken von Kartoffeln oder sogar als Dip verwendet werden. Die Möglichkeiten sind endlos.

Wenn Sie kein Öl essen, sollten Sie sich mein Tahini-Dressing ansehen, das mein liebstes ölfreies Dressing auf der ganzen Welt ist. Außerdem ist es mit nur 5 Zutaten in weniger als 5 Minuten zubereitet!

Tipps für die Zubereitung der Vinaigrette

Sie können alle Gewürze und Kräuter hinzufügen, die Sie zur Hand haben.

Frische Kräuter sind auch gut geeignet, aber getrocknete halten sich länger.

Die Vinaigrette kann auch mit Zitronensaft statt mit Essig zubereitet werden.

Wenn Ihre Vinaigrette im Kühlschrank fest geworden ist und Sie es eilig haben, können Sie das Öl in der Mikrowelle ganz kurz (etwa 20 Sekunden) wieder verflüssigen.

Vinaigrette

Vinaigrette

Bhoshan
Vinaigrette, ein klassisches Salatdressing, das aus alltäglichen Zutaten wie nativem Olivenöl extra, Essig, Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer hergestellt wird, um nur einige zu nennen.
VORBEREITUNG5 mins
ARBEITSZEIT5 mins
GERICHT sauce
LAND & REGION Französisch
PORTIONEN 20 Esslöffel
KALORIEN 0.08 kcal

ZUTATEN
  

  • 190 ml natives Olivenöl
  • 65ml Balsamico-Essig
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Optionale Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz oder ein anderes getrocknetes Kraut wie Oregano oder Basilikum

ANLEITUNGEN
 

  • Alle Zutaten in ein Glas geben, mit dem Deckel verschließen und schütteln, bis die Zutaten vollständig vermischt sind. Sie können sie auch in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel oder einem Schneebesen verrühren, bis sie gut vermischt sind.
  • Sofort verwenden oder in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank 1 bis 2 Wochen aufbewahren. Vor Gebrauch schütteln. Sollte die Vinaigrette im Kühlschrank fest werden, lassen Sie sie einfach 5 bis 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen.
Keyword Vinaigrette