Veganer Ricotta

Veganer-Ricotta

Veganer Ricotta ist einfach köstlich. Er ist pikant, käsig, einfach zuzubereiten und hat eine tolle Ricotta-Textur! Er schmeckt so gut, dass man meinen könnte, man würde die nicht-vegane Version essen. Außerdem wird er mit Tofu zubereitet und enthält daher jede Menge Eiweiß.

Dieses Rezept ist so einfach, dass man es eigentlich jeden Tag machen kann. Es ist eine großartige und einfache Art, veganen Käse herzustellen, und es ist auch preiswerter, weil keine Nüsse benötigt werden. Es ist der perfekte Käse für alle, die keine Nüsse essen können.

Sie können ihn auch mit Ihren Lieblingszutaten verfeinern und etwas Spinat hinzufügen oder ihn auf Cracker streichen. Sie können ihn auch als Dip zu Rohkost verwenden oder ihn mit Brot essen. Einfach köstlich!

Veganer Ricotta, hergestellt aus Tofu und anderen leicht zu findenden Zutaten. Er ist käsig und natürlich milchfrei, und er ist in nur 5 Minuten zubereitet. Mit diesem sehr einfachen Rezept werden Sie nie wieder Käse vermissen!

Wie lange ist dieser vegane Ricotta haltbar?

Bei richtiger Lagerung ist dieser Käse ziemlich lange haltbar, da er aus frischen Zutaten hergestellt wird. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt, hält er sich bis zu 5 Tage.

Wie serviert man veganen Ricotta?

Dieser vegane Ricotta passt hervorragend zu vielen verschiedenen Gerichten. Sie können ihn als Dip zu Rohkost oder Brot verwenden oder ihn auf Cracker oder Pizza streichen. Sie können ihn auch zu Rezepten wie veganen gefüllten Muscheln oder veganer Lasagne hinzufügen oder zu allen anderen Rezepten, in denen Ricotta-Käse verwendet wird.

Kann ich diesen veganen Ricotta einfrieren?

Ja, das können Sie. Wenn Sie nicht alles auf einmal aufessen, können Sie die Reste in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank bis zu 2 Monate aufbewahren. Zum Auftauen einfach in den Kühlschrank stellen, über Nacht auftauen lassen und vor der Verwendung umrühren.

Veganer-Ricotta

Veganer Ricotta

Bhoshan
Veganer Ricotta, eine vegane Version von Ricottakäse. Er ist käsig, lecker, mit nur 4 Zutaten zubereitet und in 5 Minuten fertig. Er hat wirklich die perfekte Textur!
VORBEREITUNG5 mins
ARBEITSZEIT5 mins
GERICHT sauce
LAND & REGION Italienisch
PORTIONEN 8
KALORIEN 61 kcal

ZUTATEN
  

  • 275 g fester Tofu, abgetropft
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1 Teelöffel Salz

ANLEITUNGEN
 

  • Den Tofu zerkleinern und in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Ich presse ihn normalerweise nicht, aber das bleibt Ihnen überlassen.
  • Alle übrigen Zutaten hinzufügen und pürieren, bis die Masse glatt ist.
  • Verwenden Sie es als Dip zu Rohkost oder Brot, bestreichen Sie es mit Crackern oder Pizza oder verwenden Sie es für vegane gefüllte Muscheln oder vegane Lasagne.
  • Bewahren Sie die Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 5 Tage oder im Gefrierschrank bis zu 2 Monate auf.

NOTIZEN

  • Verwenden Sie festen oder extra festen Tofu. Seidener oder weicher Tofu ist keine gute Idee.
  • Sie können statt Zitronensaft auch Limettensaft verwenden.
  • Sie können auch andere Gewürze wie Knoblauch- oder Zwiebelpulver oder frische oder getrocknete Kräuter wie Oregano oder Basilikum hinzufügen.
  • Nährhefe verleiht diesem Rezept seinen käsigen Geschmack, aber wenn Sie sie nicht finden können, können
Keyword Veganer Ricotta