Veganer Apfelkuchen

Veganer-Apfelkuchen

Veganer Apfelkuchen, die andere Hauptfigur Ihres veganen Thanksgiving-Dinners. Er ist so geschmackvoll, lecker und perfekt süß. Wirklich eines der gemütlichsten und befriedigendsten Desserts, die ich je probiert habe.

Es bringt eine wunderbare Winterstimmung auf den Tisch und der Geruch in der Küche, wenn man es backt… Ich will gar nicht erst anfangen! Es ist ein dekadentes Dessert, für das man nur 9 Zutaten braucht. Ich liebe es!

Tipps für veganer Apfelkuchen

  • Selbstgemachter oder gekaufter veganer Kuchenteig.
  • Granny Smith Äpfel: Dies ist meine Lieblingssorte für dieses vegane Apfelkuchen rezept, aber verwenden Sie, was Sie gerade zur Hand haben.
  • Kristallzucker: Sie können auch andere Zuckerarten wie braunen Zucker, Kokosnuss- oder Rohrzucker verwenden. Achten Sie darauf, dass der Zucker, den Sie verwenden, vegan ist.
  • Allzweckmehl: Ich habe dieses vegane Apfelkuchen rezept nur mit Allzweckmehl gemacht, aber ich denke, Sie können auch eine andere Mehlsorte wie diese glutenfreie Mehlmischung verwenden. Möglicherweise müssen Sie jedoch die Mehlmenge anpassen.
  • Salz: Für meinen veganen Apfelkuchen habe ich Jodsalz verwendet, aber jede Art von Salz ist geeignet.

Ist Apfelkuchen vegan?

Apfelkuchen ist in der Regel nicht vegan, da er normalerweise Eier enthält. Ich versichere Ihnen jedoch, dass sich jeder in dieses vegane Apfelkuchenrezept verlieben wird, denn es ist so lecker und einen Versuch wert!

Muss der Apfelkuchen im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Da es sich um ein veganer Apfelkuchen rezept handelt, muss er nicht gekühlt werden. Sie können ihn bei Zimmertemperatur bis zu 2 Tage aufbewahren! Wenn Sie ihn jedoch länger aufbewahren möchten, sollten Sie ihn abdecken und für 4-5 Tage in den Kühlschrank stellen.

Veganer-Apfelkuchen

Veganer Apfelkuchen

Bhoshan
Veganer Apfelkuchen, feucht, weich und extrem sättigend. Ein gemütliches Thanksgiving-Dessert, das allen schmeckt. Nur 9 Zutaten erforderlich!
VORBEREITUNG15 mins
ZUBEREITUNG1 hr
ARBEITSZEIT1 hr 15 mins
GERICHT Nachspeise
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 8
KALORIEN 0.447 kcal

ZUTATEN
  

  • 2 Lose veganer Kuchenteig
  • 6 Granny Smith Äpfel, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 100 g Kristallzucker
  • 30 g Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Salz

ANLEITUNGEN
 

  • Heizen Sie den Ofen auf 180ºC vor.
  • Alle Zutaten (außer der veganen Tortenkruste) in eine große Rührschüssel geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Die Füllung in eine runde, mit einer Tortenkruste ausgelegte 23cm Kuchenform geben. Sie können unser Rezept für eine vegane Tortenkruste oder eine im Laden gekaufte verwenden.
  • Rollen Sie die zweite vegane Piekruste rund aus und legen Sie sie über die Füllung. Falten Sie den überschüssigen Teig hinter die untere Kruste und drücken Sie die beiden Krusten zusammen, um sie zu verschließen.
  • Schneiden Sie ein paar Schlitze in die Mitte der oberen Kruste, damit der Dampf entweichen kann. Die Oberseite der Kruste mit geschmolzener veganer Butter oder Kokosöl bestreichen.
  • 50 bis 60 Minuten backen. Wenn die Kruste nach 30 Minuten zu brennen beginnt, die Ränder der Kruste mit Alufolie abdecken und für die restlichen 20-30 Minuten wieder in den Ofen schieben.
  • Aus dem Ofen nehmen und mindestens 15 Minuten (idealerweise 1 bis 2 Stunden) ruhen lassen, damit er vor dem Aufschneiden etwas abkühlt.
  • Servieren Sie Ihren veganen Apfelkuchen sofort mit anderen Thanksgiving-Rezepten wie veganem Topfkuchen, veganem Truthahn, Preiselbeersauce, veganem Eierlikör oder Pilz-Wellington.
  • Bewahren Sie die Reste zugedeckt 4 bis 5 Tage im Kühlschrank auf.

NOTIZEN

  • Für dieses veganer Apfelkuchen rezept verwende ich am liebsten Granny-Smith-Äpfel, aber Sie können verwenden, was Sie gerade zur Hand haben.
  • Für diesen veganen Apfelkuchen können Sie jede Art von Zucker verwenden.
  • Sie können ihn auch mit unserer glutenfreien Mehlmischung zubereiten.
Keyword Veganer Apfelkuchen