Vegane weiße Schokolade Selber Machen

Vegane-weiße-Schokolade

Ich bin wirklich ein Schokoladenfan. Ich liebe ihre Süße und ihre zarte und cremige Konsistenz. Aber ich mag diese ganzen künstlichen Zusatzstoffe und Konservierungsmittel nicht. Also habe ich beschlossen, meine eigene vegane weiße Schokolade herzustellen. Und ich bin so begeistert davon!

Sie ist köstlich geworden und hat sich schnell zu einem meiner absoluten Lieblingssnacks entwickelt. Außerdem ist sie extrem einfach zuzubereiten und mit nur 5 Zutaten in nur 15 Minuten fertig. Diese vegane Schokolade ist wirklich nicht von dieser Welt!

Tipps für vegane weiße Schokolade

  • Kokosnussöl: Für dieses Rezept sollten Sie Kokosnussöl verwenden, da es im Gegensatz zu anderen Ölen fest wird.
  • Vanilleextrakt: Ich verwende immer selbst gemachten Vanilleextrakt, da er günstiger und sehr einfach herzustellen ist, aber auch die gekaufte Version ist eine gute Wahl.
  • Puderzucker: Sie können Puderzucker kaufen oder ihn zu Hause in etwa 2 Minuten mit nur 2 einfachen Zutaten herstellen.
  • Sojamilchpulver: Diese vegane Schokolade funktioniert mit jeder Art von pflanzlichem Milchpulver.

Ist weiße Schokolade vegan?

Sie fragen sich vielleicht, ob weiße Schokolade vegan ist? Nun, weiße Schokolade ist normalerweise nicht vegan, da sie in der Regel eine Art von Milch enthält, und milchfreie weiße Schokolade gibt es nicht wirklich.

Da ich aber Schokolade (und auch weiße Schokolade) liebe, habe ich beschlossen, meine eigene veganen weiße-Schokolade zu Hause herzustellen, und ich verspreche, dass sie absolut köstlich ist! Niemand wird bemerken, dass er tatsächlich vegane Schokolade isst.

Vegane-weiße-Schokolade

Vegane weiße Schokolade

Bhoshan
Vegane weiße Schokolade, cremig, glatt und süß. Ohne Zusatzstoffe ist sie einer meiner Lieblingssnacks und benötigt nur 5 Zutaten und nur 15 Minuten!
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG5 mins
ARBEITSZEIT15 mins
GERICHT Nachspeise
LAND & REGION Deutsche
PORTIONEN 2
KALORIEN 0.06 kcal

ZUTATEN
  

  • 120 g Kakaobutter, zerkleinert
  • 60ml Kokosnussöl, geschmolzen
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 90 g Puderzucker
  • 40 g Sojamilchpulver, jedes andere Pflanzenmilchpulver ist geeignet

ANLEITUNGEN
 

  • Die Kakaobutter in eine hitzebeständige Schüssel geben. Beiseite stellen.
  • 5 cm Wasser in einen Kochtopf geben und zum Kochen bringen. Dann die Schüssel auf den Topf stellen, so dass ein Doppelkessel entsteht.
  • Lassen Sie die Kakaobutter bei mittlerer Hitze schmelzen.
  • Sobald sie geschmolzen ist, vom Herd nehmen, alle übrigen Zutaten hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Gießen Sie die vegane weiße Schokoladenmischung vorsichtig in eine Silikonschokoladenform (ich habe 2 davon verwendet). Sie können auch ein ausgekleidetes Muffin- oder Cupcake-Blech verwenden oder etwas anderes, das Sie gerade zur Hand haben.
  • In den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen und die vegane Schokolade fest werden lassen.
  • Genießen Sie Ihre veganen weiße-Schokolade direkt aus dem Kühlschrank oder bei Zimmertemperatur.
  • Bewahren Sie die Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Woche oder im Gefrierfach bis zu 1 Monat auf.

NOTIZEN

  • Sie können Ihrer veganen Schokolade auch andere Zutaten hinzufügen, z. B. gehackte Nüsse, gehackte Trockenfrüchte oder eine Prise Salz.
  • Die Zubereitungszeit beinhaltet nicht die Zeit, die Sie benötigen, um die veganer weiße-Schokolade im Kühlschrank oder Gefrierschrank fest werden zu lassen.
  • Wenn Sie auf der Suche nach weiteren veganen Schokoladenrezepten sind, können Sie diese ausprobieren: vegane Schokolade, vegane Schokoladenkekse, weiße heiße Schokolade, veganer Becherkuchen und veganer Schokoladenkuchen.
Keyword Vegane weiße Schokolade