Vegane Tacos Rezept

Vegane-Tacos

Mexikanisches Essen ist so veganfreundlich. Schwarze Bohnen sind ein großartiger Ersatz für Rinder- oder Schweinefleisch, vollgepackt mit hochwertigem pflanzlichem Eiweiß und außerdem sehr preiswert. Sie eignen sich hervorragend als vegane Tacos Fleisch!

Diese vegane Tacos werden mit einigen meiner Lieblingszutaten zubereitet, wie Tortillas, Avocado oder schwarzen Bohnen. Ich bevorzuge es, die Bohnen von Grund auf in meinem Instant Pot zu kochen, aber Sie können auch einen normalen Topf verwenden oder einfach das Zeug aus der Dose kaufen. Außerdem müssen Sie nicht unbedingt schwarze Bohnen verwenden, jede andere Bohne tut es auch.

Für die meisten meiner mexikanischen Rezepte verwende ich Avocado, weil sie eine gute Fettquelle ist und jeder sie liebt. Gewürfelte Avocado ist großartig, aber wenn Sie die vegane saure Sahne nicht hinzufügen möchten, können Sie sie stattdessen mit einer Gabel zerdrücken.

Nicht jeder mag rohe Zwiebeln, also können Sie sie in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bevor Sie sie zu Ihren vegetarischen Tacos geben.

Maistortillas sind köstlich und eine gute Wahl, vor allem wenn Sie glutenfrei sind, aber auch Mehltortillas eignen sich hervorragend. Wählen Sie, was Sie mögen oder zur Hand haben!

Tipps für Vegane Tacos

  • Verwenden Sie für dieses vegane Taco-Rezept 3 Tassen oder 500 g schwarze Bohnen aus der Dose, wenn Sie sie nicht kochen möchten.
  • Ich koche die Bohnen gerne von Grund auf in meinem Instant Pot, aber Sie können auch einen normalen Topf verwenden. Jede andere Art von Bohnen funktioniert auch, z. B. Linsen. Sie können sogar Quinoa verwenden.
  • Sie können dieses Rezept mit Gemüse wie Tomaten, Jalapeños, Süßkartoffeln, Pilzen usw. verfeinern.
  • Fügen Sie mehr oder weniger Salz hinzu, je nachdem, wie Sie Ihre vegetarischen Tacos mögen. Sie können es auch weglassen, wenn Sie möchten.
  • Wenn Sie keine vegane saure Sahne mögen, können Sie die Avocado mit einer Gabel zerdrücken oder stattdessen Guacamole verwenden.
  • Sie können die Zwiebel etwas anbraten, wenn Sie sie nicht roh mögen, oder alternativ Zwiebelpulver verwenden.
  • Kräuter wie Petersilie oder sogar Salat sind gute Optionen, um Koriander zu ersetzen.
  • Machen Sie Ihre vegane Tacos so scharf wie Sie wollen!

Sind vegane Tacos glutenfrei?

Das können sie sein! Verwenden Sie einfach Maistortillas anstelle von Weizenmehltortillas. Sie schmecken dann fast genauso gut und Sie genießen eine völlig glutenfreie und köstliche Mahlzeit!

Kann man vegane Tacos auch mit veganem Fleisch zubereiten?

Ja, natürlich! Sie können dieses vegane Taco-Rezept mit etwas Seitan abwandeln, das dem Rindfleisch sehr ähnlich ist. Sie können entweder nur Bohnen oder Bohnen und Seitan für dieses Rezept verwenden.

Ich schlage vor, sie mit Nachos, veganer Käse und Mango Salsa zu servieren. Ein Abendessen voller Geschmack!

Kann man diese vegane Tacos einfrieren?

Ja, das kann man. Um die veganen Tacos einzufrieren und ihre gute Qualität zu erhalten, empfehle ich, die Füllung und die Tortillas separat einzufrieren. Sie können die Tacos auch erst zusammensetzen und dann einfrieren, aber ich würde mich eher für die erste Option entscheiden.

Vegane-Tacos

Vegane Tacos

Bhoshan
Vegane Tacos, u. a. mit Tortillas, schwarzen Bohnen, Avocado und veganer saurer Sahne zubereitet. Super gesund und sättigend.
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG20 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT Hauptgericht
LAND & REGION Mexikanisch
PORTIONEN 6
KALORIEN 0.38 kcal

ZUTATEN
  

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra (optional)
  • 850 g schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft und abgespült, siehe Anmerkungen
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2-1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise rote Paprikaflocken (optional)
  • 6 kleine Mais- oder Mehltortillas
  • 70 g Maiskörner, in Dosen oder gekocht
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 2-4 Esslöffel rote Zwiebel, gehackt
  • Limettensaft zum Abschmecken (optional)
  • 1 Päckchen vegane saure Sahne (optional)
  • 2 Esslöffel frischer Koriander, fein gehackt

ANLEITUNGEN
 

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Bohnen und die Gewürze (Kreuzkümmel, Oregano, Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und rote Paprikaflocken) hinzugeben, umrühren und bei mittlerer bis hoher Hitze ca. 3-5 Minuten kochen, bis die Bohnen heiß sind, dabei gelegentlich umrühren. Beiseite stellen. Wenn Sie kein Öl verwenden möchten, fügen Sie einfach etwas Wasser oder Gemüsebrühe hinzu.
  • Die Tortillas nach Packungsanweisung erhitzen. Ich erhitze sie normalerweise in einer Pfanne, bis sie heiß sind.
  • Um die veganen Tacos zusammenzustellen, nimmst du einfach eine Tortilla und gibst zuerst schwarze Bohnen, dann die Maiskörner, Avocadowürfel, gehackte Zwiebel, etwas Zitronensaft nach Geschmack, vegane saure Sahne und schließlich etwas frischen Koriander darauf. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit allen übrigen Tortillas.
  • Servieren Sie Ihre veganen Tacos mit Nachos, veganem Käse und Mango Salsa.
  • Am besten frisch zubereitet, können Sie alle Zutaten separat im Kühlschrank aufbewahren. Die schwarze Bohnenmischung hält sich 4-5 Tage im Kühlschrank, wenn Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren.
Keyword Vegane Tacos