Vegane Bananen Pfannkuchen

Vegane-Bananen-Pfannkuchen

Vegane Bananen Pfannkuchen, eine erstaunliche pflanzliche Version eines traditionellen Frühstücksrezepts. Sie sind so weich und fluffig, in 20 Minuten fertig und mit einfachen, preiswerten und leicht zu findenden Zutaten zubereitet.

Dieses Rezept hat die perfekte Menge an Süßem – nicht zu viel, nicht zu viel -, sodass man es mit allem servieren kann, was man möchte. Außerdem sind diese Pfannkuchen gesünder als die Originalpfannkuchen, weil sie ohne Milchprodukte und Butter auskommen, aber sie sind trotzdem sehr lecker.

Du kannst sie mit deinen Lieblingsbelägen servieren. Ich habe sie mit Bananenscheiben und Ahornsirup serviert, aber Sie können die Pfannkuchen auch mit frischem Obst, Nüssen, Kakaopulver oder einer Menge anderer köstlicher Zutaten essen.

Man kann diese veganen Pfannkuchen zum Frühstück und sogar als Dessert essen. Sie eignen sich auch hervorragend für einen süßen und gleichzeitig gesunden Snack zwischendurch und sind perfekt, um sie mit deiner Lieblingspflanzenmilch zu genießen!

Tipps für Vegane Bananen Pfannkuchen

  • Sie können eine glutenfreie Version dieser veganen Pfannkuchen mit Hafer-, braunem Reis- oder Buchweizenmehl zubereiten.
  • Ersetzen Sie das Backpulver durch Natron oder lassen Sie diese Zutat einfach weg, wenn Sie möchten.
  • Ich habe ungesüßte Sojamilch verwendet, aber Sie können auch jede andere Pflanzenmilch verwenden.
  • Das Leinsamen-Ei kann durch 1 Esslöffel Chiasamen, 1/2 große Banane (püriert) oder 1/4 Tasse Apfelmus ersetzt werden.
  • Sie können jede Art von Öl verwenden. Am besten eignen sich geschmacksneutrale Öle, aber Sie können diese Zutat auch weglassen.

Kann ich diese veganen Banane Pfannkuchen einfrieren?

Ja, das können Sie. Sobald sie kalt sind, steckst du sie in einen Gefrierbeutel oder wickelst sie in Alufolie und legst sie in den Gefrierschrank. Zum Auftauen gibst du sie in den Toaster oder erwärmst sie in der Mikrowelle für 1-2 Minuten.

Sie können sie auch 1-2 Stunden lang bei Zimmertemperatur auftauen. Im Gefrierschrank halten sie sich bis zu 2 Monate. Ich würde den Pfannkuchenteig nicht einfrieren, weil der Pfannkuchen dann eine merkwürdige Textur bekommen würde.

Wie lange sind diese veganen Bananen Pfannkuchen haltbar?

Die Reste sind in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank 3-5 Tage haltbar. Zum Aufwärmen können Sie den Toaster oder die Mikrowelle verwenden oder sie sogar kalt essen.

Wie serviert man vegane Bananen Pfannkuchen?

Pfannkuchen sind ein so vielseitiges Rezept, dass man sie mit allem essen kann, was man möchte. Ich habe sie mit Erdnussbutter, Bananenscheiben, Kakaonibs und Ahornsirup serviert, aber Sie können sie nach Belieben anpassen.

Du kannst sie auch mit vegane Butter, gemahlenem Ingwer oder Kakaopulver verfeinern oder sie mit deiner Lieblings-Pflanzenmilch servieren.

Vegane-Bananen-Pfannkuchen

Vegane Bananen Pfannkuchen

Bhoshan
Vegane Bananen Pfannkuchen, ein leckeres und gesundes Frühstück oder Dessert Rezept. Sie sind extrem weich und fluffig und in nur 20 Minuten fertig.
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG10 mins
ARBEITSZEIT20 mins
GERICHT Frühstück
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 8
KALORIEN 0.088 kcal

ZUTATEN
  

  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Esslöffel brauner Zucker, Rohrzucker oder Kokosnusszucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 200 ml Milch, ich habe ungesüßte Sojamilch verwendet
  • 1 Flachs-Ei
  • 1 große reife Banane (120 g püriert)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt ( optional)
  • Öl zum Braten der Pfannkuchen (optional)

ANLEITUNGEN
 

  • Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen (Mehl, Zucker, Backpulver, gemahlener Zimt und Salz).
  • Die flüssigen Zutaten (Milch, Leinsamen-Ei, zerdrückte Banane und Vanilleextrakt) in die Schüssel geben und umrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • 65 ml des Teigs in eine leicht gefettete heiße Pfanne oder auf eine Grillplatte geben und auf jeder Seite etwa 2 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Wenn die Unterseite goldbraun ist und sich an der Oberfläche Blasen bilden, ist es Zeit, sie auf die andere Seite zu wenden. Wenn Sie kein Öl essen, brauchen Sie die Pfanne oder den Grill nicht zu fetten, sondern nur eine Antihaftbeschichtung zu verwenden.
  • Sofort mit Erdnussbutter, Bananenscheiben, Ahornsirup, veganer Butter, gemahlenem Ingwer oder Kakaopulver servieren. Sie können sie auch mit Ihrer bevorzugten Pflanzenmilch servieren.
  • Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank 3-5 Tage oder im Gefrierschrank bis zu 2 Monate aufbewahren.
Keyword Vegane Bananen Pfannkuchen