Pilz Wellington Rezept

Pilz-Wellington

Alle sagen Ihnen immer, dass Thanksgiving nicht vegan sein kann? Dann haben sie sicher noch nie dieses exquisite, leckere, gemütliche und geschmackvolle Pilz Wellington probiert, ein wunderbarer Ersatz für Rinder-Wellington. Und wie ich sie bemitleide!

Es ist wirklich der Hauptgang, der Ihr Thanksgiving-Dinner zu etwas macht, das Ihre Gäste nie vergessen werden. Es ist äußerst köstlich, in nur 30 Minuten zubereitet und sowohl für Veganer als auch für Vegetarier geeignet. Dieses schnelle, aber elegante vegane Pilz Wellington wird alle Blicke auf Ihrem Festtagstisch auf sich ziehen.

Tipps

  • Pilze: Sie können dieses Rezept für Pilz Wellington mit jeder Art von Pilzen, z. B. Portobello-Pilzen, abwandeln.
  • Walnüsse: Wenn Sie keine Nüsse verzehren, können Sie stattdessen Sonnenblumenkerne verwenden.
  • Natives Olivenöl: Ich verwende natives Olivenöl extra zum Kochen der meisten meiner Gerichte, auch für dieses vegane Pilz-Wellington. Sie können aber auch Ihre bevorzugte Ölsorte verwenden. Wenn möglich, verwende ich immer natives Olivenöl extra, weil es gesünder ist.
  • Zwiebel: Jede Art von Zwiebeln ist geeignet.
  • Rotwein: Sie können stattdessen auch Gemüsebrühe verwenden.
  • Sojasauce oder Tamari: Für mein Pilz-Wellington habe ich Sojasauce verwendet, aber Tamari ist eine gute glutenfreie Alternative. Wenn Sie kein Soja konsumieren, ist Kokosnuss-Amino ein guter Ersatz. Sie können auch die gleiche Menge Wasser oder Gemüsebrühe hinzufügen und mehr Salz hinzufügen.
  • Getrockneter Thymian: Wahrscheinlich könnte man auch Thymianblätter verwenden, aber das habe ich noch nie ausprobiert.
  • Salz: Ich habe ionisiertes Salz verwendet, aber jedes Salz ist geeignet.
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer: Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer schmeckt fantastisch. Ich finde jedoch die gekaufte Version praktischer und einfacher mit einem Teelöffel abzumessen.

Kann ich ein Pilz Wellington einfrieren?

Ich habe es zwar noch nie ausprobiert, aber wahrscheinlich kann man sie einfrieren. Dazu würde ich den Wellington mit Folie oder Plastikfolie abdecken und in den Gefrierschrank legen.

Wenn Sie bereit sind, ihn zuzubereiten, nehmen Sie ihn aus dem Gefrierschrank und lassen ihn 1 oder 2 Stunden auftauen. Dann backen Sie ihn nach der Anleitung.

Was kann man zum Pilz-Wellington servieren?

Dieses Pilz-Wellington ist so köstlich, dass es das perfekte Thanksgiving-Hauptgericht ist. Ich schlage vor, ihn mit einigen veganen Thanksgiving-Beilagen zu servieren, z. B. mit veganen Keksen, veganem Kartoffelpüree mit veganer Soße oder Pilzsoße, oder sogar mit einer gemütlichen Kürbissuppe. Sie könnten auch vegane Kekse mit Bratensoße zubereiten!

Pilz-Wellington

Pilz Wellington

Bhoshan
Pilz Wellington, ein exquisites Hauptgericht, das Ihr Thanksgiving-Essen zu einem 5-Sterne-Essen macht. Es ist in nur 30 Minuten zubereitet!
VORBEREITUNG15 mins
ZUBEREITUNG15 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT Hauptgericht
LAND & REGION Britische
PORTIONEN 6 Personen
KALORIEN 0.267 kcal

ZUTATEN
  

  • 450 g Champignons
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 60 ml Rotwein
  • 2 Esslöffel Sojasauce oder Tamari
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 110 g Spinat
  • 1 Blatt veganer Blätterteig

ANLEITUNGEN
 

  • Den Ofen auf 200ºC vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  • Die Pilze in einer Küchenmaschine zerkleinern, bis sie krümelig sind. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel verarbeiten. Beiseite stellen.
  • Auch die Walnüsse in die Küchenmaschine geben und erneut pulsieren, bis sie krümelig sind. Nicht zu viel verarbeiten. Beiseite stellen.
  • Dasselbe mit dem Spinat machen. Wenn Sie möchten, können Sie ihn auch mit einem Messer hacken. Beiseite stellen.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und bei mittlerer bis hoher Hitze braten, bis sie anfangen, braun zu werden.
  • Pilze, Walnüsse, Wein und Sojasauce hinzugeben, umrühren und 10 bis 15 Minuten kochen, bis die meiste Flüssigkeit aus den Pilzen ausgetreten und verdampft ist. Gelegentlich umrühren.
  • Thymian, Salz, Pfeffer und Spinat hinzugeben, umrühren und weitere 2 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Die Füllung muss ziemlich trocken sein, sonst wird sie im Blätterteig matschig, also bei Bedarf länger kochen.
  • Den veganen Blätterteig auf dem ausgelegten Backblech ausrollen. Die Füllung in das mittlere Drittel des Teigs geben.
  • Eine Seite des Teigs über die Füllung falten, dann die andere Seite.
  • Den Teig vorsichtig wie einen Burrito über die Füllung falten, dabei von der langen Seite her aufrollen und die Enden beim Aufrollen vorsichtig einschlagen. Die Oberseite der Kruste mit geschmolzener veganer Butter oder Kokosöl bestreichen.
  • 35 bis 40 Minuten backen, bis er goldbraun und aufgebläht ist.
  • Schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer an und servieren Sie den Pilz Wellington sofort mit veganen Thanksgiving-Beilagen wie veganen Keksen, veganem Kartoffelpüree mit veganer Bratensoße oder Pilzsoße oder sogar mit einer gemütlichen Kürbissuppe. Sie können auch vegane Kekse mit Bratensoße zubereiten!
  • Die Reste können bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

NOTIZEN

  • Für dieses vegane Pilz-Wellington können Sie jede Art von Pilzen, Zwiebeln oder Öl verwenden.
  • Sie können Ihr Pilz Wellington Rezept nach Belieben anpassen, indem Sie beliebige Gewürze oder Kräuter hinzufügen oder weglassen.
  • Wenn Sie keine Nüsse verzehren, können Sie Sonnenblumenkerne anstelle von Walnüssen verwenden.
    Rotwein kann durch Gemüsebrühe ersetzt werden.
  • Ich habe Sojasauce verwendet, aber Tamari ist eine gute glutenfreie Alternative. Wenn Sie kein Soja verzehren, ist Kokosnuss-Amino ein guter Ersatz. Sie können auch die gleiche Menge Wasser oder Gemüsebrühe verwenden und mehr Salz hinzufügen.
  • Für dieses vegane Pilz Wellington habe ich frischen Spinat verwendet.
Keyword Pilz Wellington