Nudelsalat mit Pesto

Nudelsalat-mit-Pesto

Wir lieben Nudelsalate und machen sie ständig, vor allem im Sommer. Ich weiß gar nicht, warum wir nur ein einziges Nudelsalat Rezept mit euch geteilt haben. Aber keine Sorge, hier ist ein weiteres!

Pesto ist eines meiner liebsten Salatsauce (natürlich vegan) und ist in nur 1 oder 2 Minuten zubereitet. Ihr könnt jedes andere Dressing verwenden, aber glaubt mir, probiert diesen Salat mit Pesto, er ist so gut.

Fügen Sie Ihre Lieblingszutaten hinzu: Maiskörner, Grünzeug, Zwiebeln, Äpfel, was auch immer!

Dieser Salat ist so praktisch für unterwegs. Bewahren Sie ihn einfach in einem verschlossenen Behälter auf und nehmen Sie ihn mit zur Arbeit, zur Schule oder sogar zu einem Picknick. Kalt schmeckt er besser, aber auch bei Zimmertemperatur ist er köstlich – Sie haben die Wahl.

Nudelsalat-mit-Pesto

Nudelsalat mit Pesto

Bhoshan
Dieser Nudelsalat mit Pesto ist die perfekte Beilage und so praktisch für unterwegs. Er ist in 25 Minuten fertig und benötigt nur 10 Zutaten.
VORBEREITUNG15 mins
ZUBEREITUNG10 mins
ARBEITSZEIT25 mins
GERICHT Beilagen, salat
LAND & REGION Italienisch
PORTIONEN 2 Personen
KALORIEN 0.433 kcal

ZUTATEN
  

Nudeln

  • 15 sonnengetrocknete Tomaten
  • 200 g Buchweizennudeln
  • 80 g schwarze Oliven, entkernt

Pesto

  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Pinienkerne
  • 65 ml Wasser
  • 4 Esslöffel Nährhefe
  • 2 Esslöffel Tahini
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 30 g frisches Basilikum

ANLEITUNGEN
 

  • Wir ziehen es vor, die sonnengetrockneten Tomaten 10 bis 15 Minuten lang in heißem Wasser zu rehydrieren, bis sie weich sind, aber Sie können auch sonnengetrocknete Tomaten in Olivenöl verwenden.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Oliven und sonnengetrocknete Tomaten hacken. Beiseite stellen.
  • Für das Pesto alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer 1 bis 2 Minuten lang pürieren.
  • Alle Salatzutaten vermischen: Nudeln (sie sollten kalt oder zumindest Zimmertemperatur haben, aber nicht heiß sein), Oliven, getrocknete Tomaten und Pesto.
  • Sie können den Salat sofort servieren, aber wir bevorzugen ihn kalt und stellen ihn für mindestens 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank.
  • Bewahren Sie den Pesto-Nudelsalat in einem verschlossenen Behälter 3 bis 4 Tage im Kühlschrank auf.

NOTIZEN

  • Anstelle der getrockneten Tomaten können Sie auch Kirschtomaten oder eine andere Tomatensorte verwenden.
  • Lassen Sie die Oliven weg, wenn Sie den Salat fettärmer machen wollen.
  • Anstelle des Tahin kann auch natives Olivenöl verwendet werden. Wenn Sie Öl hinzufügen, lassen Sie das Wasser weg und fügen Sie 4 Esslöffel Öl hinzu.
  • Spinat ist eine gute Alternative zu Basilikum, wenn Sie ihn nicht finden können, und er ist auch preiswerter.
  • Wenn Sie keine Pinienkerne finden oder sie in Ihrer Gegend teuer sind, können Sie stattdessen auch andere Nüsse verwenden (Walnüsse, Cashewnüsse, Mandeln usw.).
Keyword Nudelsalat mit Pesto