Mujadara Rezept

mujadara

Mujadara, ein wunderbar gutes und schmackhaftes Gericht aus dem Mittleren Osten! Ich hatte es noch nie probiert und wusste, dass es mir gefallen würde. Aber ich habe nie die Zeit gefunden, es tatsächlich zuzubereiten. In Wahrheit ist es in nur 30 Minuten zubereitet!

Dieses Mujadara-Rezept ist ziemlich einfach und wird mit gesunden und nahrhaften Zutaten zubereitet. Es ist das perfekte vegane Mittag- oder Abendessen und eignet sich auch hervorragend zum Mitnehmen ins Büro. Lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen schmeckt!

Was ist Mujadara?

Wenn du dich fragst, was Mujadara ist, werde ich es dir gleich sagen. Mujadara ist ein nahöstliches Rezept, das im Wesentlichen aus Reis, Linsen und karamellisierten Zwiebeln besteht. Die Kombination aus Reis und Linsen macht es zu einem Rezept, das viel hochwertiges veganes Eiweiß enthält, und die Zwiebeln verleihen ihm einen wunderbaren Geschmackskontrast.

Dies ist das erste Mal, dass ich dieses Rezept ausprobiere. Ich kann sagen, dass es schon jetzt eines meiner Lieblingsrezepte ist – einfach, köstlich, gemütlich und extrem leicht zuzubereiten. Wie Sie sehen können, liebe ich es absolut!

mujadara

Mujadara

Bhoshan
Mujadara, eines der köstlichsten Gerichte, die Sie je probieren werden. Sein ausgeprägter Geschmack macht mir Lust, es jeden Tag zu essen, und es ist in nur 30 Minuten zubereitet.
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG20 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT Hauptgericht
LAND & REGION Mittleren Osten
PORTIONEN 4 Personen
KALORIEN 616 kcal

ZUTATEN
  

Mujadara

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 185 g langkörniger weißer Reis
  • 720 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 300 g Linsen aus der Dose oder gekochte Linsen
  • 15 g Frische Petersilie, gehackt

Karamellisierte Zwiebeln

  • 4 Esslöffel natives Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

ANLEITUNGEN
 

  • Das Öl für die Mujadara in einer großen Pfanne erhitzen. Wenn es heiß ist, den Knoblauch hinzugeben, umrühren und bei mittlerer bis hoher Hitze unter häufigem Rühren goldbraun braten.
  • Kreuzkümmel und Pfeffer hinzugeben, umrühren und 1 Minute lang unter häufigem Rühren kochen.
  • Den Reis dazugeben, umrühren und unter häufigem Rühren 1-2 Minuten kochen.
  • Das Wasser hinzufügen, umrühren, zum Kochen bringen und dann 15 bis 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen und der Reis gar ist.
  • In der Zwischenzeit die karamellisierten Zwiebeln kochen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen und unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten lang braten, bis sie karamellisiert sind. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
  • Sobald der Reis gekocht ist, das Salz und die Linsen hinzufügen, umrühren und unter gelegentlichem Rühren noch 1-2 Minuten kochen.
  • Vom Herd nehmen und die karamellisierten Zwiebeln und die Petersilie darüber geben.
  • Servieren Sie Ihr Mujadara sofort mit Beilagen wie asiatischem Krautsalat, Grünkohlsalat, veganem Caprese-Salat oder sogar Gemüsepfannengerichten.
  • Die Reste können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

NOTIZEN

Für dieses Mujadara-Rezept können Sie jede Art von Öl verwenden.
Sie können Ihr Mujadara mit jedem Gemüse oder Gewürz, das Sie mögen, verfeinern.
Sie können auch eine andere Reissorte verwenden, aber vielleicht müssen Sie mehr oder weniger Wasser hinzufügen.
Für eine gesündere und leichtere Version dieses Mujadara-Rezepts können Sie die karamellisierten Zwiebeln weglassen.
Keyword mujadara rezept