Kurkuma Latte Rezept

Kurkuma-Latte

Jetzt, wo der Herbst endlich da ist und das kühle Wetter langsam Einzug hält. Ich habe Lust auf mehr warme und gemütliche Getränke. Und in letzter Zeit bin ich besessen von Kurkuma Latte! Ich verspreche, es ist das gemütlichste Getränk überhaupt und es schmeckt so gut!

Außerdem braucht man für dieses Kurkuma-Latte Rezept nur 4 Zutaten und es ist in nur 5 Minuten fertig. Du kannst es also auch machen, wenn du es eilig hast. Ich hoffe, er schmeckt euch genauso gut wie mir!

Tipps für Kurkuma Latte

  • Ungesüßte Pflanzenmilch: Ich habe für dieses Kurkuma-Latte Rezept Mandelmilch verwendet, weil das meine Lieblingspflanzenmilch ist, aber Sie können auch andere Milchsorten verwenden, z. B. Cashewmilch, Sojamilch, Reismilch, Hafermilch, Kokosmilch oder sogar Hanfmilch.
  • Ahorn- oder Agavendicksaft: Sie können Ihr Kurkuma Latte Rezept mit jeder anderen Art von Süßungsmittel verfeinern.
  • Sie können diesen Kurkuma-Latte zum Frühstück mit vegane Donuts, veganer French Toast, veganen Bananenpfannkuchen oder sogar einer Scheibe veganem Bananenbrot oder veganem Zucchinibrot servieren.
  • Sie können ihn auch als Abendsnack mit einer Scheibe warmem veganem oder glutenfreiem Brot und etwas Beerenkompott darauf genießen.
  • Manchmal esse ich ihn mit ein paar veganen Erdnussbutterkeksen, um ihn noch gemütlicher zu machen.

Vorteile von Kurkuma Latte

Kurkuma ist ein wunderbares Gewürz, weshalb es eine gute Idee sein kann, es in Ihre Ernährung zu integrieren. Neben anderen Vorteilen von Kurkuma-Latte können Sie feststellen, dass es Entzündungen reduzieren, die Verdauung fördern und den Cholesterinspiegel senken kann.

Kurkuma-Latte

Kurkuma Latte

Bhoshan
Dieser Kurkuma Latte ist eine tolle gesunde Alternative zu Kaffee. Er ist köstlich, warm, gemütlich und cremig, und man braucht nur 4 Zutaten und 5 Minuten!
VORBEREITUNG5 mins
ARBEITSZEIT5 mins
GERICHT Frühstück, Getränke
LAND & REGION Asiatisch, Indisch
PORTIONEN 2 Personen
KALORIEN 0.183 kcal

ZUTATEN
  

  • 480 ml Mandelmilch
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Esslöffel Ahorn- oder Agavendicksaft

ANLEITUNGEN
 

  • Die Pflanzenmilch in einen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen, aber nicht zum Kochen bringen.
  • Vom Herd nehmen, alle übrigen Zutaten hinzufügen und umrühren, bis alles gut vermischt ist. Ich habe einen Milchaufschäumer verwendet, um eine bessere Konsistenz zu erhalten, aber das ist optional. Sie können die heiße Pflanzenmilch auch mit den restlichen Zutaten in einem Mixer pürieren.
  • Servieren Sie Ihren Kurkuma Latte sofort. Ich esse ihn gerne zum Frühstück mit veganen Donuts, veganem French Toast, veganen Bananenpfannkuchen oder sogar einer Scheibe veganem Bananenbrot oder veganem Zucchinibrot.
  • Er ist auch ein toller Snack für den Abend und man kann ihn mit einer Scheibe warmem veganen oder glutenfreien Brot und etwas Beerenkompott darauf genießen.
  • Manchmal esse ich es auch mit ein paar veganen Erdnussbutterkeksen, um es noch gemütlicher zu machen.
  • Bewahren Sie die Reste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für 3-4 Tage auf. Erwärmen Sie es auf dem Herd oder in der Mikrowelle, bis es warm genug ist.

NOTIZEN

  • Wenn Sie gesüßte Pflanzenmilch verwenden, lassen Sie den Ahorn- oder Agavensirup weg.
Keyword Kurkuma Latte