Hummus Selber Machen

Hummus

Es ist eine tolle Möglichkeit, im Sommer Hülsenfrüchte zu essen, und Kinder lieben es, ja, jeder liebt Hummus! Wir essen Hummus fast jede Woche, er ist in weniger als 10 Minuten fertig und wir lieben seinen Geschmack. Wir lieben dieses Rezept auch, weil es das erste Rezept war, das wir in unserem spanischen Blog Danza de Fogones veröffentlicht haben.

Du kannst Kichererbsen aus der Dose verwenden oder sie in kochendem Wasser ein bis zwei Stunden lang kochen, bis sie weich sind. Du solltest die Kichererbsen über Nacht einweichen. Je länger du sie vor dem Kochen einweichen lässt, desto schneller werden sie gar. Wir ziehen es vor, die Kichererbsen zu kochen, weil Konserven viele Konservierungs- und Zusatzstoffe enthalten, aber man kann sie verwenden, und sie sind gesünder als andere vorgekochte Lebensmittel.

Die Zutaten sind leicht zu beschaffen und sehr günstig. Man braucht nur: gekochte Kichererbsen, Knoblauch, Zitrone, Kreuzkümmel und Tahini oder Sesam. Sie können auch Salz hinzufügen, aber das ist unserer Meinung nach nicht nötig, da die Gewürze und das Tahini einen intensiven Geschmack haben.

Sie können Tahini kaufen oder es selbst zubereiten (unser Rezept finden Sie hier). Tahini ist sehr einfach, man braucht nur Sesamsamen, Olivenöl und Salz. Wenn du eine einfachere und leichtere Version möchtest, kannst du Sesam statt Tahini verwenden, dann wird dein Hummus auch köstlich sein.

Wir fügen normalerweise Paprika und natives Olivenöl extra hinzu, das macht den Hummus weicher, saftiger und weniger trocken. Für eine leichte Version können Sie Zitronensaft anstelle von Öl hinzufügen.

Hummus ist so leicht und kalorienarm, vor allem, wenn man kein Olivenöl und keine Oliven hinzufügt und wenn man Sesam statt Tahin verwendet. Hülsenfrüchte sind sehr nahrhaft und haben nur wenige Kalorien, daher sind sie die perfekte Mahlzeit, wenn Sie eine Diät machen. Man kann Hülsenfrüchte essen, ohne Angst vor einer Gewichtszunahme zu haben. Wir essen sie mindestens 4 Mal pro Woche und wir lieben sie, es gibt viele leckere Rezepte!

Hummus

Hummus

Bhoshan
Hummus ist ein leckerer, cremiger, gesunder, schnell und einfach zuzubereitender Dip oder Aufstrich. Sie können Hummus mit Oliven, Nachos, Crudités oder Pitabrot essen.
VORBEREITUNG10 mins
ARBEITSZEIT10 mins
GERICHT Aperitif
LAND & REGION Mittleren Osten
PORTIONEN 4 Personen
KALORIEN 0.172 kcal

ZUTATEN
  

  • 160 g rohe Kichererbsen oder 400 g gekochte Kichererbsen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel Tahini oder Sesamsamen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Salz (optional)
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 125 ml Kochbrühe oder Wasser bei Raumtemperatur

    Natives Olivenöl (fakultativ)

  • 1 Esslöffel Paprika (nach Belieben)

ANLEITUNGEN
 

  • Du kannst Kichererbsen aus der Dose verwenden oder sie in kochendem Wasser ein bis zwei Stunden lang kochen, bis sie weich sind. Sie sollten die Kichererbsen über Nacht einweichen, und je länger Sie sie vor dem Kochen einweichen lassen, desto schneller werden sie gar.
  • Alle Zutaten (außer Öl und Paprika) in einen Mixer geben und pürieren, bis sie glatt sind.
  • Paprika und Olivenöl hinzufügen und servieren.
Keyword Hummus