Gerösteter Knoblauch

Gerösteter-Knoblauch

Wenn Sie Knoblauch lieben, sollten Sie dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Außerdem ist es ein einfaches Rezept, das jeder zubereiten kann, und mit geröstetem Knoblauch schmecken Ihre Gerichte noch besser.

Von Hummus über Aioli bis hin zu Kartoffelpüree gibt es Hunderte von Rezepten, die man damit zubereiten kann. Aber auch als Aufstrich auf warmem Brot ist es köstlich, und das Öl, in dem wir es aufbewahren, eignet sich perfekt zum Grillen!

Außerdem braucht es nur 3 leicht zu beschaffende Zutaten: Knoblauch, natives Olivenöl und Salz, das ist alles!

Wie lagert man gerösteten Knoblauch?

  • In einem luftdicht verschlossenen Behälter mit Öl bedeckt, kann man ihn etwa 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren..
  • Wenn Sie ihn länger aufbewahren möchten, frieren Sie ihn einfach ein. Lassen Sie den Knoblauch nach dem Rösten zunächst abkühlen und entfernen Sie die papierartigen Häute.
  • Dann zerdrücken Sie den gerösteten Knoblauch und frieren ihn in einem Eiswürfelbehälter ein. Nach dem Einfrieren nehmen Sie die Würfel heraus und bewahren sie in einem verschlossenen Plastikbeutel oder einem luftdichten Behälter im Gefrierfach auf.
  • Wenn Sie lieber ganze Nelken einfrieren möchten, breiten Sie sie auf einem Backblech aus und legen Sie es in den Gefrierschrank. Nach dem Einfrieren bewahren Sie die Nelken in einem verschlossenen Plastikbeutel oder einem luftdichten Behälter auf.

Was macht man mit geröstetem Knoblauch?

  • Streichen Sie den Knoblauch auf Baguettescheiben oder jede andere Brotsorte, die Sie zur Hand haben.
  • Fügen Sie 1 oder 2 Zehen zu Ihrer selbstgemachten oder gekauften Mayonnaise hinzu, mixen Sie sie glatt und erhalten Sie in weniger als einer Minute eine schnelle und einfache Aioli mit geröstetem Knoblauch.
  • Wenn Sie wie ich ein Knoblauchliebhaber sind, können Sie die Knoblauchzehen auch in jede andere Soße oder jedes Salatdressing geben. Auch in Hummus ist er köstlich.
  • Zerdrücken Sie den gerösteten Knoblauch und streichen Sie ihn anstelle von Butter über eine Ofenkartoffel. Das ist extrem lecker, gesünder und fettarm.
  • Verwenden Sie es, um veganes Kartoffelpüree zu machen.
  • Das Öl ist hervorragend zum Grillen geeignet. Aber Sie können es auch für Salate oder andere Rezepte verwenden.
Gerösteter-Knoblauch

Gerösteter Knoblauch

Bhoshan
Lernen Sie, wie man Knoblauch röstet, mit einer einfachen und leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, und auch, wie man gerösteten Knoblauch aufbewahrt und wie man ihn verwendet.
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG1 hr
ARBEITSZEIT1 hr 10 mins
GERICHT Aperitif
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 3 Knoblauchzehen
KALORIEN 0.094 kcal

ZUTATEN
  

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • Eine Prise Salz, optional

ANLEITUNGEN
 

  • Den Backofen auf 200ºC vorheizen und einen Rost in die mittlere Position schieben. So viele Knoblauchzehen rösten, wie Sie möchten. Ich habe allerdings 3 verwendet.
  • Schneiden Sie von jedem Knoblauchkopf etwa 0,5cm ab, um die Spitzen der Knoblauchzehen freizulegen.
  • Mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln. Ich habe 1 Teelöffel Öl pro Knoblauchzehe hinzugefügt (1 Esslöffel für die 3 Knoblauchzehen), aber Sie können auch mehr oder weniger hinzufügen, wenn Sie möchten.
  • Nach Geschmack etwas Salz hinzufügen. Dieser Schritt ist optional, aber ich finde, dass gerösteter Knoblauch noch besser schmeckt, wenn man ein wenig Salz hinzufügt.
  • Die Knoblauchköpfe in Alufolie wickeln.
  • Etwa 45 bis 60 Minuten im Ofen rösten. Nach 45 Minuten sollten Sie den Knoblauch prüfen. Der Knoblauch ist fertig, wenn die Mitte jeder Zehe ganz weich ist. Sobald der Knoblauch weich ist, backen Sie ihn, bis er tief goldbraun ist und einen karamellisierten Geschmack annimmt. Kontrollieren Sie den Knoblauch alle 10 Minuten oder so. Mein Knoblauch war nach 60 Minuten fertig, aber jeder Ofen und jede Knoblauchsorte ist anders (je nach Größe, Sorte und Alter des Knoblauchs kann die Garzeit variieren).
  • Lassen Sie den Knoblauch ein wenig abkühlen, damit Sie ihn anfassen können, ohne sich zu verbrennen. Ziehen oder drücken Sie die gerösteten Knoblauchzehen mit den Fingern oder einer Gabel aus der Schale und füllen Sie sie in ein kleines Glasgefäß.
  • Mit nativem Olivenöl bedecken und bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Sie können es als Brotaufstrich, für Saucen, Dressings oder Salate verwenden, und das Öl eignet sich auch hervorragend zum Grillen.

NOTIZEN

  • Sie können das meiste Papier vom Knoblauch abziehen, aber das ist optional. Ich habe beide Methoden ausprobiert und es ist so ziemlich das Gleiche. Wenn Sie ihn schälen wollen, schälen Sie mit den Fingern alle losen, äußeren Schichten um den Knoblauch herum ab, aber lassen Sie alle Zehen dran.
  • Wenn Sie keine Alufolie verwenden möchten, können Sie die Knoblauchzehe auch in einzelne Zehen zerteilen. Lassen Sie die Haut dran, legen Sie die Zehen auf ein Backblech, fügen Sie etwas Öl und Salz hinzu und backen Sie sie 20-30 Minuten oder bis sie weich und goldbraun sind. Achten Sie darauf, dass der Knoblauch nicht verbrennt.
  • Sie können jede Art von Öl verwenden, aber mein Lieblingsöl ist natives Olivenöl extra. Sie müssen den Knoblauch nicht in Öl aufbewahren. Allerdings hält er sich auf diese Weise viel länger.
  • Fügen Sie ruhig auch etwas gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.
Keyword Gerösteter Knoblauch