Gebratenes Gemüse

Gebratenes-Gemüse

Gebratenes Gemüse ohne Öl ist möglich und schmeckt fantastisch. Ich habe Balsamico-Essig verwendet. Aber Sojasauce, Tamari und Zitronen- oder Limettensaft funktionieren auch. Wenn Sie eine Diät machen oder einfach nur versuchen, Öle zu vermeiden, sind diese ölfreien gerösteten Regenbogengemüse genau das Richtige für Sie.

Ich versuche, so viele verschiedene Obst- und Gemüsesorten wie möglich zu essen, denn ich liebe sie und sie nähren meinen Körper. Ich liebe dieses bunte Regenbogengemüse, das voller Antioxidantien und Nährstoffe steckt. Aber es ist nicht nötig, so viel Gemüse zu verwenden. Das bleibt ganz dir überlassen.

Als ich dieses Rezept zum ersten Mal ausprobierte. Ich konnte nicht glauben, dass es ohne Öl auskommt, dass das Gemüse so saftig ist und dass ich nur Balsamico-Essig und getrockneten Thymian hinzugefügt habe. Aber Sie können gerne Ihre Lieblingskräuter und -gewürze hinzufügen.

Dieses Rezept ist lächerlich einfach zu machen. Man muss nur das gehackte Gemüse auf ein Backblech geben, getrockneten Thymian und Balsamico-Essig nach Geschmack hinzufügen und etwa 25 Minuten backen, bis es gar ist. Außerdem ist es die perfekte Beilage! Ich esse dieses Gemüse am liebsten mit braunem Reis und etwas Tamari oder Sojasauce. Sie schmecken aber auch mit Kartoffeln, Nudeln oder Quinoa.

Wenn Sie dieses ölfreie gebratene Regenbogengemüse mögen, sollten Sie sich diese Rezepte ansehen: Gebratener Rosenkohl, Gebratener Brokkoli

Gebratenes-Gemüse

Gebratenes Gemüse

Bhoshan
Gebratenes Gemüse ist so lecker, gesund, fettarm und einfach zuzubereiten. Es ist eines meiner Lieblingsrezepte für Beilagen!
VORBEREITUNG5 mins
ZUBEREITUNG25 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT Beilagen
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 4 Personen
KALORIEN 0.089 kcal

ZUTATEN
  

  • 250 g gehackte rote Paprikaschoten
  • 250 g gehackte Möhren
  • 200 g gehackte gelbe Paprikaschoten
  • 250 g Tasse gehackte Zucchini
  • 100 g Brokkoli-Röschen
  • 200 g gehackte rote Zwiebeln
  • 1 Esslöffel getrockneter Thymian
  • Balsamico-Essig zum Abschmecken

ANLEITUNGEN
 

  • Den Backofen auf 200 ºC vorheizen.
  • Das kleingeschnittene Gemüse auf ein Backblech geben, Thymian und Balsamico-Essig nach Geschmack hinzufügen.
  • Etwa 25 Minuten backen, bis das Gemüse gar ist.
  • Das Gemüse in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank für 3 bis 4 Tage aufbewahren.

NOTIZEN

  • Sie können Ihre Lieblingsgemüse, -kräuter oder -gewürze verwenden.
  • Anstelle des Balsamico-Essigs kann auch Tamari, Sojasauce, Zitronen- oder Limettensaft oder eine andere Art von Essig verwendet werden.
Keyword Gebratenes Gemüse