Gebackene Chips

Gebackene-Chips

Manchmal nasche ich gerne. Was ich allerdings nicht mag, ist, dass die meisten Snacks, die man im Supermarkt findet, mit künstlichen Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln vollgepackt sind. Also habe ich beschlossen, meine eigenen gebackenen Chips zu Hause herzustellen, und das Ergebnis hat mich nicht enttäuscht!

Sie sind super knusprig und haben einen wunderbaren Geschmack, und sie werden mit nur 3 einfachen und preiswerten Zutaten hergestellt. Diese gebackenen Kartoffelchips sind einer der originellsten Snacks, die Sie Ihren Gästen anbieten können, und sie sind in nur 30 Minuten fertig.

Tipps für gebackene Chips

  • Kartoffeln: Für diese gebackenen Kartoffelchips habe ich Yukon-Gold-Kartoffeln verwendet, aber so gut wie jede Kartoffelsorte ist geeignet (Russet, Idaho, Süßkartoffeln).
  • Natives Olivenöl: Ich verwende für die meisten meiner Gerichte natives Olivenöl extra. Es kann aber auch jede andere Art von Öl verwendet werden. Wenn möglich, verwende ich immer natives Olivenöl extra, weil es gesünder ist.
  • Salz: Ich habe ionisiertes Salz verwendet, aber diese gebackenen Chips passen zu jeder Art von Salz.
  • Sie können Ihre gebackenen Kartoffelchips mit Ihren Lieblingsgewürzen wie gemahlenem schwarzen Pfeffer, Chilipulver, Paprika, Knoblauchpulver, Hühnergewürz, Geflügelgewürz oder sogar italienische Gewürz verfeinern. Fügen Sie sie vor dem Backen zusammen mit dem Öl hinzu.
  • Sie können die gebackene chips mit veganen Fleischgerichten wie veganem Steak, veganem Hähnchen, veganer Wurst, veganem Truthahn oder veganen Burgern servieren.
  • Diese gebackenen Chips passen auch gut zu Seitan, Tempeh, gebratenem Tofu, gebackenem Tofu, veganem Burrito oder sogar veganen Tacos.
Gebackene-Chips

Gebackene Chips

Bhoshan
Gebackene Chips, knusprig, geschmackvoll und gesünder als die gekauften Chips. Sie sind frei von Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln und benötigen nur 3 Zutaten!
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG20 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT Aperitif
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 2 Personen
KALORIEN 0.136 kcal

ZUTATEN
  

  • 450 g Kartoffeln oder 2 Kartoffeln
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • Salz zum Abschmecken

ANLEITUNGEN
 

  • Den Backofen auf 200ºC vorheizen und ein Backblech auslegen.
  • Die Kartoffeln waschen und schälen.
  • Mit einer Mandoline oder einem scharfen Messer die Kartoffeln in 1,5mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffeln trocken tupfen, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Die Kartoffeln zusammen mit dem Öl in eine Rührschüssel geben und gut vermischen.
  • Die Kartoffeln in einer einzigen Schicht auf das ausgelegte Backblech legen und 10 Minuten lang backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, jeden Chip umdrehen und weitere 5 bis 7 Minuten backen, bis die Chips goldbraun und knusprig sind. Behalten Sie die Kartoffeln im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht braun werden und überkochen.
  • Die gebackenen Chips nach Belieben mit Salz bestreuen und mindestens 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Servieren Sie Ihre im Ofen gebackenen Kartoffelchips mit veganen Fleischgerichten wie veganem Steak, veganem Hähnchen, veganer Wurst, veganem Truthahn oder veganen Burgern, oder sogar mit Seitan, Tempeh, gebratenem Tofu, gebackenem Tofu, veganem Burrito oder veganen Tacos.
  • Sie können sie sogar in veganen Käse oder veganen Spinatdip tunken.

NOTIZEN

  • Für diese gebackenen Kartoffelchips habe ich Yukon-Gold-Kartoffeln verwendet, aber so gut wie jede Kartoffelsorte ist geeignet (Russet, Idaho, Süßkartoffeln).
  • Sie können Ihre gebackenen Kartoffelchips mit Ihrer Lieblingssorte Öl verfeinern.
  • Sie können Ihre gebackene chips mit Gewürzen wie gemahlenem schwarzen Pfeffer, Chilipulver, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Hühnergewürz, Geflügelgewürz oder sogar italienische Gewürz verfeinern. Fügen Sie diese vor dem Backen zusammen mit dem Öl hinzu.
  • Die Nährwertangaben wurden unter Verwendung von 1/8 Teelöffel Salz berechnet.
Keyword Gebackene Chips