Enchilada Sauce Rezept

Enchilada-Sauce

Ich liebe mexikanisches Essen, das tue ich wirklich! Es ist so lecker, scharf, köstlich, frisch und schmeckt noch besser, wenn man selbstgemachte Gerichte isst, wie diese selbstgemachte Enchilada-Sauce. Sie ist so gesund und außerdem ein super einfaches Rezept.

Ich habe selbstgemachte Tomatensauce verwendet, aber man kann auch gekaufte, frische Tomaten, zerdrückte Tomaten oder was auch immer verwenden. Man kann Wasser oder Gemüsebrühe verwenden, aber die Soße hat mehr Geschmack, wenn man die Brühe verwendet. Allerdings müssen Sie sie kochen, so dass das Rezept nicht ganz so einfach ist.

Vermeiden Sie gekaufte Gemüsebrühen mit Konservierungs- und Zusatzstoffen. Manchmal ist ihnen MNG (Mononatriumglutamat) zugesetzt, ein Geschmacksverstärker, der schlecht für die Gesundheit ist.

Wenn Sie eine Diät machen oder eine leichte Soße wünschen, können Sie das Öl weglassen und Zwiebel- und Knoblauchpulver hinzufügen. Sie können auch die Tomaten weglassen und nur Tomatensauce verwenden. Egal, was Sie tun, diese Soße ist immer spektakulär!

Sie können diese Sauce für ein anderes Rezept verwenden, z. B. für Nudeln, Pizza, Reis oder was immer Sie sich vorstellen können. Aber es ist eine scharfe Sauce, das sollten Sie nicht vergessen! Wenn du kein scharfes Essen magst, kannst du das Cayennepulver weglassen oder weniger hinzufügen. Wenn Sie es mögen, können Sie natürlich auch mehr hinzufügen.

Sie brauchen die Soße nicht zu pürieren, aber wenn Sie es tun, wird die Soße eine bessere Textur haben. Sie können einen Mixer, einen Pürierstab oder sogar eine Küchenmaschine verwenden, je nachdem, welche Konsistenz Sie erreichen möchten. Ich habe einen Stabmixer anstelle des Vitamix verwendet, um eine stückige Konsistenz zu erhalten.

Tomaten haben gerade Saison, sie sind schmackhafter und auch billiger, also ist es die beste Zeit des Jahres, um selbstgemachte Enchiladasauce oder Tomatensauce zu machen. Wenn Sie Ihre eigene Salsa einmachen, haben Sie den ganzen Winter über eine gute Salsa. Es ist so einfach, selbstgemachte Salsa zu machen, und es lohnt sich auf jeden Fall!

Enchilada-Sauce

Enchilada Sauce

Bhoshan
Mexikanisches Essen ist so köstlich, vor allem, wenn man selbstgemachte Gerichte wie diese hausgemachte Enchilada Sauce isst. Sie ist so gesund und außerdem ein super einfaches Rezept.
VORBEREITUNG5 mins
ZUBEREITUNG25 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT sauce
LAND & REGION Mexikanisch
PORTIONEN 475 ml
KALORIEN 0.157 kcal

ZUTATEN
  

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1/8 Teelöffel Cayennepulver
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 235 ml Tomatensauce
  • 175ml Wasser oder Gemüsebrühe

ANLEITUNGEN
 

  • Das Öl in einem Topf erhitzen und den gehackten Knoblauch und die Zwiebel hinzugeben, sobald es heiß ist. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.
  • Die gehackten Tomaten, Cayennepulver, Oregano und Kreuzkümmel hinzufügen. Weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Die Tomatensauce und das Wasser oder die Gemüsebrühe hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 10 bis 15 Minuten kochen, bis die Sauce eindickt.
  • Pürieren Sie die Sauce, wenn Sie eine bessere Konsistenz erreichen wollen.
Keyword Enchilada Sauce