Eiscreme Selber Machen

Eiscreme

Dieses Eiscreme ist vielleicht eines der besten, das ich je gemacht habe. Es hat eine wunderbare Textur und ist wirklich lecker. Dieses Eiscreme ist so cremig, dass Sie Milchprodukte überhaupt nicht vermissen werden, und es ist außerdem cholesterinfrei!

Normalerweise ist es schwer, ein Eis ohne Zusatzstoffe und Konservierungsmittel zu finden, das nicht zu viel Zucker enthält. Wenn Sie es zu Hause zubereiten, können Sie dieses köstliche Dessert ganz nach Ihrem Geschmack gestalten und es zu jeder Jahreszeit genießen.

Auch wenn die Zubereitung dieses Rezepts einige Zeit in Anspruch nimmt, ist es doch einfach und sehr leicht zu machen! Und es lohnt sich auf jeden Fall, denn Sie erhalten ein unglaublich gutes Eiscreme.

Vegane Eiscreme, hergestellt aus 10 preiswerten und leicht zu findenden Zutaten. Es ist glatt, cremig und geschmackvoll, und Sie brauchen dafür eine Eismaschine oder einen Gefrierschrank. Es ist komplett pflanzlich und nicht von dieser Welt.

Wie lange ist dieses Eiscreme haltbar?

Dieses Eiscreme ist in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank 1 bis 2 Wochen haltbar. Zum Verzehr nehmen Sie es am besten aus dem Gefrierschrank und lassen es vor dem Servieren 5 bis 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen, damit es cremiger wird.

Kann ich veganes Eiscreme auch ohne Eismaschine zubereiten?

Wenn Sie keine Eismaschine verwenden, stellen Sie den Behälter mit der gekühlten Mischung in den Gefrierschrank, bis sie fest ist, und überprüfen Sie die Mischung alle 30 Minuten.

Wenn die Masse an den Rändern zu gefrieren beginnt, nehmen Sie sie aus dem Gefrierschrank und rühren Sie sie kräftig mit einem Spatel oder einem Schneebesen um. Wieder in den Gefrierschrank stellen und diesen Schritt für mindestens 2 bis 3 Stunden wiederholen.

Wie serviert man das Eiscreme?

Dieses Eiscreme ist so lecker, dass Sie gar nicht mehr aufhören können, es zu essen! Sie können es pur essen oder es mit veganen Brownies oder auf veganen Waffeln servieren, und sogar mit ein paar Schokoladensplittern oder Schokoladensirup oben drauf. Werden Sie kreativ und genießen Sie es mit Ihrem Lieblingsbelag!

Eiscreme

Eiscreme

Bhoshan
Eiscreme, süß und lecker. Es hat eine geschmeidige Textur und wird aus 10 leicht zu findenden Zutaten hergestellt. Es ist komplett milchfrei und so gut!
VORBEREITUNG5 mins
ZUBEREITUNG45 mins
ARBEITSZEIT50 mins
GERICHT Nachspeise, Snack
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 10
KALORIEN 0.31 kcal

ZUTATEN
  

  • 150 g rohe und ungesalzene Cashewnüsse
  • 1 Vanilleschote, wahlweise
  • 250 ml Wasser
  • 200 g Zucker, ich habe raffinierten weißen Zucker verwendet
  • 64 ml Wasser
  • 60 g Kakaobutter
  • 65 ml Kokosnussöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 250 ml Kokosnussmilch
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

ANLEITUNGEN
 

  • Die Cashews über Nacht bei Raumtemperatur einweichen. Sie können sie auch mindestens 1 Stunde lang in heißem Wasser einweichen, aber die Konsistenz des Eises wird besser, wenn Sie sie über Nacht einweichen.
  • Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und auskratzen, um die Samen zu entfernen. Behalten.
  • Die Cashewkerne abgießen und abspülen und mit 250ml Wasser in einen Mixer geben. So lange mixen, bis alles gut vermischt ist.
  • Zucker und Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 1 bis 2 Minuten kochen.
  • Das Kokosöl, die Kakaobutter und das Salz hinzufügen, umrühren und bei mittlerer Hitze kochen, bis alles gut vermischt ist. Weiter rühren.
  • Cashewkerne und Wasser in einer Schüssel mit der Kokosmilch vermischen.
  • Die Mischung aus Zucker, Wasser, Kokosöl, Kakaobutter und Salz sowie den Vanilleextrakt und die Vanillesamen einrühren. Verquirlen oder mixen, bis alles gut vermischt ist. Stellen Sie die Schüssel für 1 Stunde in den Gefrierschrank.
  • Für dieses Rezept benötigen Sie eine Eismaschine (siehe Hinweise, wenn Sie keine haben). Stellen Sie die Schüssel mit der Eismaschine über Nacht in den Gefrierschrank. Am nächsten Tag einfach die Mischung in die Eismaschine geben und nach den Anweisungen des Herstellers zubereiten (mein Eiscreme war in 25 Minuten fertig).
  • Das Eis kann sofort genossen werden, sollte aber am besten über Nacht im Gefrierschrank bleiben, damit es eine dickere Konsistenz bekommt.
  • Essen Sie es pur oder servieren Sie es mit veganen Brownies oder veganen Waffeln, und sogar mit ein paar Schokoladensplittern oder Schokoladensirup oben drauf. Werden Sie kreativ und genießen Sie ihn mit Ihren Lieblingsbelägen!

NOTIZEN

  • gekühlten Mischung in den Gefrierschrank, bis sie fest ist, und kontrollieren Sie die Mischung alle 30 Minuten. Wenn die Masse an den Rändern zu gefrieren beginnt, nehmen Sie sie aus dem Gefrierschrank und rühren Sie sie kräftig mit einem Spatel oder einem Schneebesen um. Wieder in den Gefrierschrank stellen und diesen Schritt mindestens 2 bis 3 Stunden lang wiederholen.
  • Sie können die Kokosmilch durch jede andere Pflanzenmilch ersetzen, vorzugsweise Sojamilch oder Mandelmilch, obwohl Kokosmilch für dieses Rezept hervorragend geeignet ist.
  • Sie können jede Art von Zucker verwenden, aber raffinierter weißer Zucker verleiht dem Eiscreme eine hellere Farbe.
  • In meinem veganen Vanilleeis habe ich Datteln als Süßungsmittel verwendet, aber in diesem Fall müssen Sie das Rezept vielleicht ein wenig abändern, wenn Sie keinen Zucker verwenden.
  • Kokosnussöl ist eine gute Wahl für dieses Rezept, weil es bei niedrigen Temperaturen fest wird.
  • Ich habe dieses Eiscreme noch nie ohne Kakaobutter gemacht, aber man braucht sie, damit die vegane Version dieses Rezepts eine ähnliche Textur wie die nicht-vegane hat. Außerdem verleiht sie dem Eis einen tollen Geschmack.
  • Dieses Rezept wurde von Tasty inspiriert.
  • Die Zubereitungszeit beinhaltet nicht die Wartezeit.
Keyword Eiscreme