Cashewmus Selber Machen

Cashewmus

Cashewmus ist genauso lecker wie Erdnussbutter oder jede andere Nussbutter. Sie ist cremig und nahrhaft, und sie schmeckt so gut! Sie hat die perfekte Konsistenz und ist so weich, dass man sie jeden Tag essen möchte.

Nussbutter im Supermarkt zu kaufen, kann eine Menge Geld kosten. Außerdem sind gekaufte Nussbutter meist mit Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln versetzt und daher nicht wirklich gesund. Diese selbstgemachte Cashewbutter besteht aus natürlichen und leicht zu beschaffenden Zutaten und ist sogar recht preiswert.

Essen Sie diese Butter zu Toasts, Haferflocken oder verwenden Sie sie für ein Nussbutter-Gelee-Sandwich, denn sie ist lecker, gesund und erstaunlich gut. Ich habe geröstete Cashewkerne verwendet, aber Sie können sie auch roh verwenden oder sogar andere Nüsse für ein anderes Rezept verwenden.

Cashewmus ist reichhaltig, glatt, mit nur 3 Zutaten zubereitet und in nur 20 Minuten fertig. Für die Zubereitung braucht man einen Mixer und einen Ofen, um die Cashews selbst zu rösten, aber man kann sie auch bereits geröstet kaufen. Guten Appetit!

Kann Cashewmus schlecht werden?

Bewahren Sie sie in einem versiegelten Behälter an einem dunklen, kühlen Ort auf. Sie ist monatelang haltbar und behält alle ihre Eigenschaften. Solange sie gut aussieht, gut riecht und gut schmeckt, können Sie sie essen.

Wie kann man Cashewmus verwenden?

Werden Sie kreativ und essen Sie Ihre Cashewmus mit allem! Verwenden Sie sie in Ihrer Smoothie Bowl für eine cremigere Textur, streichen Sie sie auf Ihre Toasts oder verwenden Sie sie für Ihr Nussbutter-Gelee-Sandwich oder fügen Sie sie sogar zu Ihren Overnight Oats hinzu. Man kann sie eigentlich zu allem essen, wozu man Nussbutter braucht.

Kann ich rohe Cashewkerne für die Herstellung von Cashewbutter verwenden?

Ja, das können Sie. Bei rohen Cashews brauchst du wahrscheinlich einen stärkeren Mixer und musst etwas mehr Öl hinzufügen, damit die Butter eine glatte Konsistenz bekommt.

Ich habe geröstete Cashewkerne verwendet, weil sie leichter zu pürieren sind und die Herstellung der Butter weniger Zeit in Anspruch nimmt. Außerdem verleihen geröstete Cashews der Butter einen sehr guten Geschmack.

Cashewmus

Cashewmus

Bhoshan
Cashewmus, eine sehr sättigende, cremige Nussbutter. Sie ist so einfach zu machen, man braucht nur 3 Zutaten und sie ist in 20 Minuten fertig.
VORBEREITUNG10 mins
ZUBEREITUNG10 mins
ARBEITSZEIT20 mins
GERICHT sauce, Snack
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 250 ml
KALORIEN 0.106 kcal

ZUTATEN
  

  • 300 g rohe, ungesalzene Cashewnüsse
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl, geschmolzen
  • 1/2 Teelöffel Salz

ANLEITUNGEN
 

  • Den Ofen auf 180ºC vorheizen.
  • Die Cashewkerne auf einem Backblech in den Ofen schieben und 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Sie können auch geröstete Cashews kaufen und diesen Schritt überspringen, aber ich mag es lieber, wenn ich sie direkt vor dem Pürieren backe.
  • Die Cashews in eine Küchenmaschine geben und etwa 5 Minuten lang mixen.
  • Während des Pürierens kleben die Cashews an den Seiten. Wenn das passiert, die Küchenmaschine anhalten und die Cashews mit einem Spatel abkratzen.
  • Öl und Salz hinzufügen und weitere 5 Minuten mixen oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Servieren Sie es sofort auf Toast, verwenden Sie es in Ihrer Smoothie Bowl, für Ihr Nussbutter-Gelee-Sandwich oder fügen Sie es sogar zu Ihren Overnight Oats hinzu. Sie können die Nussbutter eigentlich mit allem essen, wofür Sie Nussbutter benötigen.
  • Bewahren Sie sie in einem verschlossenen Behälter an einem dunklen, kühlen Ort auf. Sie ist monatelang haltbar.

NOTIZEN

  • Am besten eignet sich eine Küchenmaschine, aber Sie können auch einen leistungsstarken Mixer verwenden.
  • Die Mixdauer hängt davon ab, wie leistungsfähig Ihre Küchenmaschine ist.
  • Sie können diese Cashewmus mit jeder Art von Öl herstellen.
  • Sie können das Öl auch weglassen, wenn Sie eine gute Küchenmaschine haben.
  • Salz ist optional, aber die Butter wird besser schmecken, wenn Sie es verwenden.
Keyword Cashewmus