Pfanne Induktion Test 2022

Pfanne-Induktion-Test

Bhoshan führte mehrere Experimente zu den besten Pfannen für Induktionskochfelder durch, darunter die Herstellung von Karamell, um die Fleckenbildung und die angebliche Antihaftwirkung zu testen, sowie den Vergleich, wie schnell die Induktionspfanne die Temperatur verändern. Während des Testverfahrens wurden viele Pfannkuchen gegessen, da wir durch das Backen der Pfannkuchen die Möglichkeit hatten, auf Hitzeflecken zu testen und die Behauptungen über Antihaftbeschichtungen von Induktionspfanne zu widerlegen. Und schließlich sollten die besten Pfannen leicht zu reinigen sein. Deshalb hat Bhoshan die Pfanne Induktion und -töpfe auch vielen Spülmaschinenzyklen unterzogen, um zu sehen, wie sie sich schlagen würden.

Im Folgenden finden Sie der besten Pfanne Induktion test, aufgeteilt nach Pfannentypen, von Stieltöpfen über Sets bis hin zu Bratpfannen und mehr. Wir haben diese dann auf die besten Produkte in jeder dieser Kategorien eingegrenzt. Und wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Induktionspfanne Sie brauchen, oder sogar die Unterschiede zwischen den verschiedenen Pfannen, scrollen Sie nach unten, wo Lebensmittelexpertin und unsere Testerin Bhoshan die Unterschiede erklärt.


Was ist das Beste Pfanne Induktion – Schnelle Antwort


Top 6 im Pfanne Induktion Test

1. Tefal E43506 Jamie Oliver Pfanne Induktion

Tefal-E43506-Jamie-Oliver-Pfanne-Induktion

Die Tefal E43506 Induktion Bratpfanne hat einen Durchmesser von 28cm und verfügt über eine integrierte Anzeige für die Temperatur. Damit liegen Sie beim Braten genau richtig. Eine Antihaftversiegelung erleichtert nicht nur die Zubereitung von Speisen, sondern vor allem auch das Reinigen danach.

Als Material wird bei der Herstellung Edelstahl verwendet. Damit ist die Pfanne lange haltbar und widersteht allen Belastungen. Die Versiegelung ist ebenfalls sehr widerstandsfähig und besteht aus 6 Lagen mit einer Hartgrundierung. Dazu kommt ein Top Coating, welches für die entsprechende Haltbarkeit sorgt.

Der Griff ist ergonomisch gestaltet und verfügt über eine Einlage aus Silikon, damit sich die Temperatur nicht auf die Hand überträgt. Die Pfanne eignet sich für alle Herdarten und auch für den Backofen. Für diese Qualität und diese vielseitige Verwendbarkeit ist sie jedoch auch ein wenig höherpreisig.

Vorteile:

  • Für alle Herdarten geeignet
  • Kann auch im Backofen verwendet werden
  • Sehr widerstandsfähig und haltbar

Nachteile:

  • Gehört zur höherpreisigen Kategorie des Marktes

2. WMF Devil Pfannenset 2-teilig Induktion 28cm und 24cm

WMF-Devil-Pfannenset-2-teilig-Induktion

Bei der WMF Induktionspfanne handelt es sich um ein Set mit zwei Teilen. Die erste Pfanne hat eine Größe von 24cm und Höhe von 5cm, während die andere eine Größe von 28cm bei einer Höhe von 5,5cm aufweist. Beide sind beschichtet, was das Braten und das Reinigen danach erheblich erleichtert. Auch erlaubt es das fettarme Zubereiten von Speisen.

Das Set eignet sich für alle Herdarten und darüber hinaus sind beide Pfannen auch backofenfest bis zu einer Temperatur von 70 Grad. Für das Braten eignen sie sich für bis zu 260 Grad. Die Wärme wird optimal verteilt, so dass es zu keinem Anbrennen mehr kommt.

Ein ergonomischer Griff erleichtert das Handling und macht es zugleich sehr sicher. Dafür verfügt er zusätzlich über einen Flammschutz. Als beschichtete Pfannen eignet sich das Set natürlich nicht für die Spülmaschine, doch das lässt sich verkraften, denn sie sind sehr leicht mit der Hand zu reinigen.

Vorteile:

  • Set mit zwei Pfannen
  • Für alle Herdarten und den Backofen geeignet
  • Ergonomischer Griff mit Flammschutz

Nachteile:

  • Nicht spülmaschinenfest

3. KLAMER Profi Edelstahl-Bratpfanne Induktion

KLAMER-Profi-Edelstahl-Bratpfanne-Induktion

Die KLAMER Induktion Bratpfanne besteht aus Edelstahl und ist damit sehr lange haltbar. Mit einem Durchmesser von 28cm bewegt sie sich im üblichen Rahmen und ist vielseitig einsetzbar. Die Premium Beschichtung ist ebenfalls widerstandsfähig und sie erlaubt es, mit wenig Fett zu arbeiten und erleichtert auch das Reinigen danach.

Die Pfanne lässt sich auf allen Herdarten nutzen. Dafür verfügt sie über einen Aluminiumkern und eine optimale Stärke der Wände. Das sorgt für eine perfekte Verteilung der Wärme, so dass das Essen nicht an einer Stelle anbrennt und dafür an anderer Stelle noch roh ist. Auch verbessert es die Speicherung der Hitze.

Ein besonderes Extra ist, dass die Pfanne sich auch für die Spülmaschine eignet. Darüber hinaus verfügt sie über einen Schüttrand, so dass Flüssigkeiten ohne zu tropfen abgegossen werden können. Trotz des Aluminiumkerns ist die Pfanne jedoch selbst noch immer ein wenig schwer.

Vorteile:

  • Vielseitig einsetzbar
  • Gut in der Hitzespeicherung
  • Sehr widerstandsfähig und sogar spülmaschinenfest

Nachteile:

  • Ein wenig schwer

4. RÖSLE Hochwertige Universalpfanne mit Antihaftversieglung ProPlex

 

RÖSLE-Hochwertige-Universalpfanne-mit-Antihaftversieglung-ProPlex

Bei der RÖSLE Induktion Bratpfanne steht die Eleganz und eine hochwertige Versiegelung an erster Stelle. Damit sieht sie super aus und die Beschichtung hält und hält und hält. Sie ist sogar so stark, dass sich auch diese Pfanne für die Spülmaschine eignet. Gerade im Zusammenhang mit der Beschichtung wird sie so sehr schnell sehr sauber.

Die Pfanne selbst ist ein echter Allrounder und eignet sich für die tägliche Nutzung. Dabei speichert sie die Wärme sehr gut und verteilt sie sehr gleichmäßig. Konstruiert ist sie als ein gekapselter Bodem mit einem Aluminiumkern. Dadurch eignet sie sich für alle Herdarten und darüber hinaus auch für den Ofen.

Der Durchmesser ist 28cm. Die Temperaturbeständigkeit reicht bis 260 Grad. Der Griff ist ein wenig kantig geraten, liegt jedoch dennoch gut in der Hand. Man braucht nur ein wenig, um sich daran zu gewöhnen.

Vorteile:

  • Sehr haltbare Beschichtung
  • Vielseitig einsetzbar, auch im Ofen
  • Super Optik

Nachteile:

  • Griff ein wenig kantig

5. Le Creuset Gusseisen Pfanne Induktion mit Holzgriff 26cm

Le-Creuset-Gusseisen-Pfanne-Induktion

Die Le Creuset Induktionspfanne lässt sich in verschiedenen Farben bestellen. Damit haben Sie die Wahl, was zu Ihrer Küche passt. Sie eignet sich für alle Herdarten und kommt mit einem Durchmesser von 26cm. Das Gewicht liegt jedoch mit 2,97kg ein wenig am oberen Rand des Spektrums.

Hergestellt aus Gusseisen, übersteht die Pfanne auch das schärfste Anbraten. Damit wird eine ideale Verteilung der Wärme erreicht. Die Innenemaillierung ist kratzfest und in einem matten Schwarz gehalten.

Der Griff besteht aus klassischem Holz und gibt einen komfortablen Halt. Das heißt aber auch, dass die Pfanne sich damit nicht für den Backofen eignet. Zusätzlich gibt es einen Gegengriff aus Gusseisen, welcher mehr Sicherheit beim Anheben gibt. Ein Glasdeckel lässt sich auf Wunsch separat bestellen.

Vorteile:

  • Echtes Gusseisen
  • Gegengriff zum sicheren Anheben
  • In verschiedenen Farben verfügbar

Nachteile:

  • Nicht ofenfest

6. Woll Nowo-Titanium Induktion Gusspfanne 32cm

 

Woll-Nowo-Titanium-Induktion-Gusspfanne

Die Woll Pfanne besteht aus Gusseisen mit einer Hartversiegelung aus Titan und einem Griff aus Kunststoff. Die Bodenstärke beträgt 8mm. Damit ist sie unheimlich fest, verteilt Wärme sehr gut und speichert sie ebenfalls sehr stark. Darüber hinaus und ganz besonders wichtig verzieht sie sich nicht, egal, wie heiß damit gekocht wird.

Die Versiegelung ist abrieb- und schnittfest. Sie verfügt über großartige Antihaft-Eigenschaften. Damit ist weder das Braten noch das Reinigen danach ein Problem. Der Stiel lässt sich für eine problemlose Aufbewahrung einfach abnehmen. Ohne ihn kann sie auch im Backofen verwendet werden. Das geht sogar bis 250 Grad.

Der Schüttrand ist verstärkt, so dass das Ausgießen von Soßen ohne tropfen möglich ist. Preislich ist die Pfanne jedoch eindeutig im gehobenen Bereich einzuordnen, dafür aber bleibt sie lange erhalten, so dass sich das rechtfertigen lässt.

Vorteile:

  • Sehr haltbar
  • Kann im Backofen bis 250 Grad verwendet werden
  • Abnehmbarer Griff

Nachteile:

  • Etwas teuer

Was Sie vor dem Kauf einer Pfanne Induktion beachten sollten

Vor dem Kauf Ihres neuen Induktionskochgeschirrs sollten Sie drei Dinge klären: Ihr Budget, den Hauptzweck für den Kauf des Geräts und Ihre Aufbewahrung:

Budget und Typ

Die besten Pfanne Induktion sind sehr unterschiedlich im Preis – das liegt oft daran, dass Sie Induktionspfannen als Sets oder als einzelne Pfannen kaufen können. Überlegen Sie, welchen Typ Sie brauchen. Wenn Sie z. B. in eine neue Wohnung einziehen, brauchen Sie vielleicht ein Pfannenset, das die Grundausstattung abdeckt, wenn Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen. Andernfalls brauchen Sie vielleicht nur eine einzelne Bratpfanne als Ergänzung zu Ihrer jetzigen Pfanne. Wenn Sie mehr für Ihre Pfanne Induktion ausgeben, erhöht sich in der Regel auch die Garantie. Teurere Pfannen sind in der Regel von höherer Qualität (nicht immer, aber im Allgemeinen).

Was Sie kochen werden

Brat- und Grillpfannen mit Antihaftbeschichtung sind gut geeignet, wenn man den Bedarf an zusätzlichem Fett minimieren möchte. Laut mehreren Köchen, mit denen wir gesprochen haben, sind beim Kochen von Soßen jedoch Töpfe ohne Antihaftbeschichtung vorzuziehen, da sie ein besseres Ablöschen und Karamellisieren ermöglichen. Richard Bramble, ein Chefkoch, der das private Catering-Unternehmen Bramble Dining betreibt, sagte uns auch, dass sich Induktionspfanne lohnen, wenn man in großen Mengen kocht. Er sagte: “Wenn Sie ein größeres Volumen kochen, wie z. B. ein großes Pastagericht, ist Induktion im Allgemeinen besser, weil sie so schnell wieder auf Temperatur kommt und die Hitze besser hält.”

Ihr Speicherort

Im Folgenden haben wir die besten Pfanne Induktion und -sets aufgelistet. Für welche Sie sich entscheiden sollten, hängt davon ab, wie viel Platz Sie dafür haben. Wenn Sie Ihre vorhandenen Pfannen entrümpeln, um Platz für eine neue Ladung Induktionspfanne zu schaffen, ist eines der Sets vielleicht das Beste für Sie. Aber manche haben vielleicht nur Platz für einen neuen Mikrowellenherd. Bedenken Sie dies beim Stöbern.


Was ist ein Induktionskochfeld und was macht es?

Induktionspfanne

Wenn Sie immer noch nicht wissen, was ein Induktionskochfeld eigentlich ist – oder tut – keine Sorge. Um es klar zu sagen: Bei einem Induktionskochfeld wird Strom durch Kupferspulen im Kochfeld geleitet. Dadurch wird ein Magnetfeld erzeugt. Wenn eine Pfanne mit magnetischem Boden direkt auf das Kochfeld gestellt wird, bewirkt das Magnetfeld, dass sich die Pfanne erhitzt. Auf diese Weise arbeiten Induktionskochfelder und die besten Pfanne Induktion zusammen.

Richard Bramble erklärt, dass diese Art der Erwärmung viel weniger Energieverluste verursacht. Er sagte: “Sie erzeugt kinetische Energie, aus der sie ihre Wärme bezieht. Das ist wirklich gut für die Umwelt, denn es geht viel weniger Energie verloren. Es steuert die Energie dorthin, wo sie gebraucht wird, und es spart Geld.”


Welche Pfannen funktionieren auf Induktionskochfeldern und warum?

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Pfanne Induktion und -kochfeldern haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Induktionsherde funktionieren. Damit die besten Induktionspfanne auf einem Induktionskochfeld funktionieren, müssen sie einen flachen Magnetboden haben. Entsprechende Pfannen haben eine Spule, die auf der Verpackung abgebildet ist, und einen Magneten, der am Boden der Pfanne haftet (wenn der Magnet nicht fest am Boden der Pfanne haftet, ist er beim Erhitzen weniger effektiv).

Das bedeutet, dass alle Arten von Pfannen auf Induktionskochfeldern verwendet werden können, z. B. Pfannen mit Antihaftbeschichtung, Pfannen aus rostfreiem Stahl und Pfannen aus Gusseisen, solange sie eine dieser beiden Eigenschaften aufweisen. Wenn es sich nicht um induktionsspezifische Pfannen handelt, wird bei vielen Pfannen in der Produktbeschreibung ausdrücklich angegeben, ob sie für Induktionskochfelder geeignet sind oder nicht.

Sie können die Pfannen auch vor dem Kauf testen. In einem Gespräch mit Bhoshan in der Kochschule Sauce von The Langham schlug Michelin-Sternekoch Michel Roux Jr. vor, einen starken Magneten mitzunehmen, wenn Sie Ihre Pfanne Induktion kaufen, damit Sie selbst sehen können, wie gut die Pfanne sich verbindet.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Erhitzungsprozess beim Kochen auf Induktionskochfeldern im Boden der Pfanne stattfindet. Wenn die Pfanne nicht kompatibel ist, funktioniert sie nicht und das Kochfeld bleibt kalt.


Vorteile von Induktionskochern

Sicherheit

In der Debatte zwischen Induktionskochfeld und Gaskochfeld könnte die Induktion hier den Sieg davontragen. Das Induktionskochfeld selbst wird nicht heiß. Das bedeutet, dass das Kochfeld nur dann heiß wird, wenn ein induktionsspezifisches Kochgeschirr auf das Kochfeld gestellt wird, wodurch ein potenzielles Sicherheitsrisiko beseitigt wird. Richard Bramble bestätigt dies: “Wenn man auf Induktionskochfeldern kocht, bekommt man keine Referenzwärme. Die Hitze bleibt direkt am Boden der Pfanne, so dass der Griff einer Bratpfanne oder eines Kochtopfs nicht heiß wird, was die Gefahr, sich beim Kochen zu verbrennen, minimiert. Es ist auch sicherer, wenn ein Kind die Hand darauf legt – es weiß, dass es sich nicht verbrennen wird. Und da es die Pfanne ist, die sich erhitzt, verliert das Kochfeld nach dem Herausnehmen der Pfanne schnell die Restwärme und wird wieder kalt (auch wenn es eingeschaltet bleibt).

Effizienz beim Kochen

Induktionsherde heizen sehr schnell auf, was bedeutet, dass Ihr Kochen sehr effizient ist. Mehrere Pfannen erreichen die maximale Temperatur in weniger als einer Minute. Der Schlüssel dazu ist, dass weniger Energie für die Erwärmung der Umgebung (die Außenseite der Pfanne oder den Boden des Kochfelds) verschwendet wird. Stattdessen wird nur das Innere der Pfanne erhitzt. Die besten Pfannen für Induktionskochfelder tragen dazu bei, diese Effizienz zu verbessern.

Effiziente Reinigung

Da bei Induktionskochfeldern nur die Pfanne und nicht das Kochfeld erhitzt wird, ist es sehr selten, dass Speisen auf dem Kochfeld selbst anbrennen. Das reduziert den Zeitaufwand für die Reinigung und bedeutet, dass nur ein feuchtes Tuch benötigt wird – obwohl alle paar Monate ein Glasreiniger nicht schaden kann.

Präzisere und gleichmäßigere Temperaturregelung

Mit Induktionspfannen und -kochfeldern können Sie die Temperatur, bei der Ihr Essen gart, sofort kontrollieren. Das heißt, wenn etwas zu schnell oder zu langsam erhitzt wird, können Sie jeden Kochfehler innerhalb von Sekunden korrigieren. Nina Matsunaga erklärt weiter: “Pfanne Induktion übertragen die Wärme wirklich sehr gut, ohne Energie zu verschwenden, und eignen sich daher für so gut wie alles. Sie eignen sich besonders gut zum Kochen von Eiern und Fisch und zum gleichmäßigen Anbraten von Fleisch.


Ist es wichtig, nach Pfanne Induktion zu suchen, die frei von PFOA sind?

Bei jedem Produkt, das wir oben untersucht haben, haben wir vermerkt, ob es PFOA-frei ist oder nicht. Verschiedene Gegenstände – darunter Kleidung, Teppiche, Essensverpackungen und Kochgeschirr sowie die Luft, die wir atmen, und das Wasser, das wir trinken – enthalten PFOA (Perfluoroctansäure – umgangssprachlich auch als C8 bekannt).

Dies ist besorgniserregend, da diese Stoffe lange Zeit in der Umwelt und im Körper verbleiben, und einige Studien (die allerdings nicht schlüssig bewiesen sind) haben einen Zusammenhang zwischen PFOA-Exposition und Krebs nahegelegt. Aus diesem Grund werden PFOA-freie Pfannen von den Kunden im Allgemeinen bevorzugt.

Aber auch wenn eine PFOA-freie Pfanne vorzuziehen ist, sollte man bedenken, dass antihaftbeschichtetes Kochgeschirr, das nicht PFOA-frei ist, immer noch eine der geringsten PFOA-Belastungen darstellt, die im Haushalt vorkommen können. Und nur weil ein Artikel PFOA-frei ist, heißt das nicht, dass er völlig sicher und unbedenklich ist, da die Hersteller diese Stoffe oft durch andere Chemikalien ersetzen.

Es ist auch gut zu wissen, dass sich die potenzielle PFOA-Dosis erhöht, wenn selbst die besten Pfanne Induktion zerkratzt oder überhitzt werden. Deshalb empfehlen viele Hersteller, die Pfannen auszutauschen, wenn ein Schaden auftritt.

Siehe auch:


Fazit

In unserem Pfanne Induktion Test haben wir uns einige sehr gelungene Produkte angesehen. Sie alle eignen sich für alle Herdarten und die meisten von ihnen auch für den Backofen. Viele lassen sich mit der Spülmaschine reinigen und sie alle verfügen über sehr gute Eigenschaften, wenn es um die Verteilung der Wärme und die Speicherung von Hitze geht.

5/5 - (1 vote)

Leave a Comment