Gegrillter Red Snapper

Gegrillter-Red-Snapper-Rezept

Anfang Juni beginnt der Lieblingsurlaub meines Vaters: Die Red Snapper-Saison. Einige der denkwürdigsten Fänge, die ich mit meinem Vater gemacht habe, sind Red Snapper, weil sie so dramatisch sind und man sich anschließend mit dem Recht auf ein Foto brüsten kann.

Red Snapper ist ein zarter weißer Fisch mit einer flockigen Textur und einem angenehm klaren Geschmack. Im Laufe der Jahre habe ich Red Snapper mit meinem Vater auf viele Arten zubereitet, vom Dämpfen über das Anbraten in der Pfanne bis hin zum Grillen. Das Grillen von Red Snapper ist eine großartige Art, den Fisch zuzubereiten, vor allem wenn die Filets noch eine Haut haben, die sich leichter lösen lässt. Dieses Rezept ist meine einfache Art, gegrillten Red Snapper mit Cajun-Gewürz zuzubereiten

Wie schmeckt gegrillter Schnapper?

Red Snapper ist ein zarter und feuchter weißer Fisch mit einem reinen, leicht süßen Geschmack.

Wie isst man Red Snapper am besten?

Am besten genießt man Red Snapper mit etwas Butter, um dem mageren Fisch Fett zu geben, und einer Säure wie Zitronensaft.

Kann man die Haut von Red Snapper essen?

Ja, man kann die Haut von Red Snapper essen. Sobald sie geschuppt und gekocht ist, kann die Haut von Red Snapper köstlich sein – vor allem, wenn sie dünn und knusprig wie ein Chip zubereitet wird.

Wie lange grillt man Red Snapper?

Grillen Sie Red Snapper bei mittlerer bis hoher Hitze 2 Minuten auf jeder Seite oder bis die Innentemperatur 55ºC erreicht hat, damit er perfekt medium ist.

Was serviert man zu gegrilltem Red Snapper?

Gegrillter Red Snapper kann mit gegrilltem Gemüse wie Sommerkürbis, Zucchini oder Mais und Körnern wie einem Reispilaw serviert werden.

Gegrillter-Red-Snapper-Rezept

Gegrillter Red Snapper Rezept

Meghan Splawn
Servieren Sie diesen einfachen gegrillten Fisch mit jeder Art von gegrilltem Gemüse für das perfekte leichte Sommeressen.
VORBEREITUNG15 mins
ZUBEREITUNG15 mins
ARBEITSZEIT30 mins
GERICHT Hauptgericht
LAND & REGION Amerikanisch
PORTIONEN 4
KALORIEN 232 kcal

ZUTATEN
  

  • 1 mittelgroße Zitrone
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 4 (110 bis 170 g) Red-Snapper-Filets (mit oder ohne Haut)
  • 1 Esslöffel Olivenöl, plus mehr für die Grillroste
  • 1 1/2 Esslöffel Cajun-Gewürz, plus mehr nach Bedarf

ANLEITUNGEN
 

  • Heizen Sie einen Außengrill für mittlere, direkte Hitze auf. Schneiden Sie in der Zwischenzeit 1 mittelgroße Zitrone in 4 Spalten. 2 Esslöffel ungesalzene Butter in 4 Stücke schneiden.
  • 4 Red Snapper Filets mit Papiertüchern trocken tupfen. Mit 1 Esslöffel Olivenöl einreiben und rundherum mit 1 1/2 Esslöffeln Cajun würzen. Ein umrandetes Backblech mit Alufolie auslegen. Bringen Sie das Backblech, den Fisch, die Butter und den flachen Spatel auf den Grill.
  • Kratzen Sie die Grillroste bei Bedarf sauber. Die Grillroste mit einem in Olivenöl getauchten, gefalteten Papiertuch einölen. Den Fisch auf den Grillrost legen (mit der Hautseite nach unten, wenn er mit der Haut nach unten liegt). Abdecken und grillen, bis die Unterseite undurchsichtig wird und sich ein flacher Spatel mit wenig Widerstand unter die Filets schieben lässt, etwa 2 Minuten. Drehen Sie die Filets um, decken Sie sie ab und grillen Sie sie, bis sie fast vollständig undurchsichtig sind und die Temperatur in der Mitte mindestens 50ºC beträgt (weitere 2 bis 3 Minuten).
  • Die Filets auf das Backblech legen. Auf jedes Filet ein Stück Butter geben, dann die Seiten der Folie bis zur Mitte hochziehen und den Red Snapper vollständig abdecken. 5 Minuten ruhen lassen: Durch die Restwärme erhöht sich die Innentemperatur auf etwa 55ºC und es entsteht Dampf, der den Fisch feucht hält. Abdecken und mit den Zitronenspalten zum Auspressen und mehr Cajun-Gewürz nach Bedarf servieren.

NOTIZEN

Cajun-Gewürz: Um Ihr eigenes Cajun-Gewürz zu Hause herzustellen, kombinieren Sie 1 Teelöffel koscheres Salz, 2 Teelöffel Paprika, 1 Teelöffel getrockneten Thymian, 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver, 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver, 1/2 Teelöffel schwarzen Pfeffer und 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer (optional). Dies ergibt etwa 3 Esslöffel Würze.
Aufbewahrung: Reste können in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 2 Tage aufbewahrt werden.
Keyword Gegrillter Red Snapper

Leave a Comment

Recipe Rating