Eiswein Test 2022

Eiswein-Test

Eiswein ist das perfekte Glas für besondere Anlässe. Dank seiner sirupartigen, vollmundigen Konsistenz und seinem satten, flüssig-goldenen Farbton gilt der Dessertwein als besonders genussvoll, obwohl er mit rund 10% Alkoholgehalt weniger Alkohol enthält als die meisten anderen Weine.

Eisweine reifen wunderbar und können jahrzehntelang gelagert werden. Und wenn der Klimawandel weiter voranschreitet, werden Eisweine extrem selten oder gar nicht mehr erhältlich sein, wenn die Erzeuger sie nicht mehr herstellen können. Eisweine sind schon jetzt dafür bekannt, dass sie sehr teuer sind, und die Preise steigen. Vielleicht ist es also an der Zeit, sich eine Flasche (oder eine halbe Flasche, wie Eisweine üblicherweise verkauft werden) zu sichern, bevor es zu spät ist.

Hier die 10 besten Eiswein Test für Sie.


Was ist Das Beste Eiswein – Schnelle Antwort

Siehe auch:


Die Beste Eiswein Test

1.Peller Estates Cabernet Franc Icewine

Peller-Estates-Cabernet-Franc-Icewine

Dieser rote Eiswein von Peller Estates in der kanadischen Niagararegion besteht zu 100% aus Cabernet franc. Wie man angesichts der Rebsorte erwarten könnte, sind kräftige rote Beeren, Rhabarber und Granatapfel einige der Aromen, die Sie hier finden. Während Eisweine in der Regel gut zu würzigen Speisen und Desserts passen, ist dieser Wein ein hervorragender Kandidat für die Kombination mit salzigen Oliven und Käse.


2. Weingut Dr. Loosen Riesling Eiswein 2016 Süß

Weingut-Dr.-Loosen-Riesling-Eiswein-2016-Süß

Heutzutage wird ein Großteil des deutschen Eisweins aus Rieslingtrauben in der berühmten südwestlichen Moselregion hergestellt. Der Eiswein von Dr. Loosen ist ein typisches Beispiel dafür. Er ist leicht und sanft und dennoch komplex am Gaumen und in der Nase, mit Noten von Honig, Apfel und Melone. Die perfekte Flasche, um sie zu lagern und in ein paar Jahren zu einem Fest auszuschenken.


3. Egon Müller Riesling Scharzhofberger Kabinett

Egon-Müller-Riesling-Scharzhofberger-Kabinett

Das Weingut von Egon Müller im Herzen des Moselgebiets produziert seit mehr als 200 Jahren guten deutschen Wein. Die Riesling-Weine sind die Krönung des Weinguts. Die 2020er Charge dieses deutschen Eisweins, der als Spätlese klassifiziert ist, setzt die Tradition der spritzigen und pfirsichartigen Süßweine fort.

Wählen Sie diesen spritzigen, säurebetonten Wein mit einem komplexen Bouquet von grünem Apfel und Zitrusfrüchten.


Was ist Eiswein?

Eiswein ist ein extrem gehaltvoller, supersüßer Dessertwein, der aus der intensiven Flüssigkeit der an der Rebe gefrorenen Trauben hergestellt wird. Die Tradition der Herstellung von Eiswein ist in Österreich und Deutschland fest verwurzelt (lokal als Eiswein bekannt). Aber Kanada ist eine der weltweit führenden Regionen. Diese Weinspezialität ist bekanntermaßen schwer herzustellen und wird in halbgroßen Flaschen zu einem hohen Preis verkauft. Wie viele Dessertweine hat er einen niedrigeren Alkoholgehalt als die meisten anderen Weine und weist Noten von süßen Früchten und Honig auf.


Geschichte des Eiswein

Eisweine

Das Auspressen gefrorener Trauben zu kleinen, aber süßen Konzentrationen ist eine Technik, die bis ins alte Rom zurückreicht. In Deutschland gilt er seit dem späten 18. Jahrhundert als einheimische Delikatesse.

Einst eine Möglichkeit für Landwirte, ihre Ernte nach einem unvorhergesehenen Frost zu retten, ist die Herstellung von Eiswein eine aussterbende Kunst. Immer weniger Winzer lassen die Trauben nach der Ernte an den Rebstöcken hängen, weil man heutzutage nicht mehr mit einem Kälteeinbruch rechnen kann.

In Deutschland, dem weltweit zweitgrößten Eisweinproduzenten nach Kanada, führte der warme Winter 2019 zu einer noch nie dagewesenen Situation: Bis auf eine Ausnahme fiel die gesamte Ernte aus. “Aufgrund der globalen Erwärmung ist die Chance, Eisweintrauben bei minus 7 Grad Celsius zu ernten, in den letzten zehn Jahren drastisch gesunken”, sagt Ernst Büscher, Sprecher des Deutschen Weininstituts.


Geschmack und Aromenprofil

Eiswein ist ein süßer Dessertwein. In der Tat ist er einer der süßesten Weine, die man finden kann, aber die intensive Süße wird durch viel helle Säure ausgeglichen. Mit kräftigen Aromen von Honig, Zitrusfrüchten, Steinobst wie Pfirsich und getrockneter Aprikose und saftigen tropischen Früchten wie Mango behält Eiswein aus weißen Trauben seine Frische am Gaumen. Eiswein aus roten Trauben hat Noten von Beeren wie Erdbeeren und eine leichte Würze. Beide können ein blumiges Bouquet und einen lang anhaltenden, seidig-süßen Abgang aufweisen und sind in der Regel gerbstoffarm.

Die genauen Eigenschaften von Eiswein hängen stark von den verwendeten Traubensorten und der Behandlung ab. Einige Eisweine werden in Eichenfässern gelagert, was ihnen eine zusätzliche Komplexität verleiht.


Trauben und Weinregionen

Eiswein ist ein völlig einzigartiger Wein, der aus Trauben hergestellt wird, die buchstäblich am Rebstock gefroren sind, wodurch sich der Zucker in den Trauben stark konzentriert und das Geschmacksprofil intensiviert wird. Die Früchte werden in der Regel mitten in der Nacht im Dezember oder Januar geerntet, wenn die Temperaturen eisig kalt sind. Die gefrorenen Trauben werden dann gepresst, wobei die Safttropfen ausgepresst werden, bevor sie den Gärungsprozess durchlaufen.

Am häufigsten werden für die Herstellung von Eiswein Riesling, Vidal blanc, Gewürztraminer, Grüner Veltliner und Cabernet Franc verwendet – Trauben mit einem höheren Säuregehalt, um den fertigen Wein erfrischend und nicht zu schwer oder zu klebrig” zu machen. Die Anbaubedingungen variieren je nach den verwendeten Weintrauben, aber da die Trauben gefroren geerntet werden, müssen die Reben eiskalten Temperaturen standhalten können. Die meisten Eisweine sind Weißweine, aber es gibt auch leichte rote Sorten.


Häufig Gestellte Fragen

FAQs

Wie man Wein verkostet?

Befolgen Sie bei der Weinverkostung einige Schritte, um ein optimales Ergebnis zu erzielen:

Schauen: Schauen Sie sich den Wein genau an und prüfen Sie die Farbe und die Trübung durch das Glas.

Riechen: Schwenken Sie Ihr Glas 10 Sekunden lang und schnuppern Sie kurz daran. Stecken Sie dann Ihre Nase in das Weinglas und atmen Sie tief ein, um die ersten Eindrücke des Weins aufzunehmen.

Schmecken: Nehmen Sie einen kleinen Schluck und lassen Sie ihn im Mund herumrollen. Achten Sie bei der ersten Verkostung auf den Säure-, Zucker-, Tannin- und Alkoholgehalt, gehen Sie dann zu den Geschmacksnoten (Beeren, Gewürze, Holz) und schließlich zum Abgang über.

Wie trinkt und serviert man Eiswein?

Eiswein schmeckt köstlich als süßer Schluck für sich allein. Und er kann sogar mit bestimmten Speisen kombiniert werden, die Sie normalerweise am Ende einer Mahlzeit genießen würden. Versuchen Sie, ihn mit Weichkäse wie Brie oder mildem Ziegenkäse oder mit einfachen Vanilledesserts wie Joghurt-Panna-Cotta, Sauerrahmkuchen oder Eiscreme zu kombinieren.

Servieren Sie den Eiswein in kleinen Weißweingläsern oder Tumbler mit einer Füllmenge von zwei Unzen (anstelle der üblichen vier Unzen Wein). Leicht gekühlt ist er am besten, 10-12°C (50-54°F). Stellen Sie die Flasche etwa eine Stunde vor dem Servieren in den Kühlschrank.

5/5 - (1 vote)

Leave a Comment