Crémant Test 2022

Crémant-Test

Das Jahresende bietet unzählige Gelegenheiten, sich mit Familie und Freunden zu treffen. Und egal, ob Sie die Feiertage feiern oder sich einfach nur die Zeit nehmen, zusammenzukommen und die Freuden des Lebens zu genießen – was gibt es Schöneres, als mit Ihren Lieben mit einem Glas Sekt anzustoßen?

Während Champagner in der Regel ab 35€ zu haben ist, gibt es eine Reihe köstlicher und erschwinglicher französischer Crémants schon für rund 25€. Crémant ist der Name, den viele französische Weinregionen für Schaumweine verwenden, die auf die gleiche Weise wie Champagner hergestellt werden, nämlich mit der zweiten Gärung in der Flasche. Obwohl fast alle Crémants brut oder trocken sind, werden gelegentlich auch andere Trauben mit regionalem Schwerpunkt verwendet, so dass die Geschmacksprofile je nach den verwendeten Sorten und der Herkunft des Weins stark variieren können.

Hier die 10 besten Crémant Test für Sie.


Was ist Das Beste Crémant – Schnelle Antwort

Siehe auch:


Die Besten Crémant Test

1. Bouvet Ladubay Brut Blanc Excellence AOC Cremant de Loire brut

Bouvet-Ladubay-Brut-Blanc-Excellence-AOC-Cremant-de-Loire-brut

Dieser reife, nussige Wein schmeckt nach Apfel und grüner Pflaume. Seine parfümierten Aromen werden durch die attraktive, sprudelnde Mousse und die weiche Textur noch verstärkt. Der Nachgeschmack ist frisch und fruchtig.


2. Gratien und Meyer Crémant de Loire Brut

Gratien-und-Meyer-Crémant-de-Loire-Brut

Frankreichs vielfältige Auswahl an Crémants bietet großartige Alternativen zum Champagner, und dieser aus der Loire ist keine Ausnahme. Die Mischung besteht überwiegend aus Chenin Blanc mit etwas Cabernet Franc und Chardonnay, was zu einfachen, hübschen Düften von Äpfeln, Birnen und weißen Pfirsichen führt, die von einem Schleier aus weißen Blüten umhüllt sind. Mit einem Restzuckergehalt von 12g/l gehört er zu den süßeren Brut-Weinen, und auf der Zunge spürt man diese pfirsichartige, honigartige Süße, die durch eine gewisse Säure ausgeglichen wird.


3. Monmousseau Crémant de Loire Brut 0,75l

Monmousseau-Crémant-de-Loire-Brut-0,75l

Dies ist ein attraktiver Wein, eine Mischung aus Chenin Blanc und Cabernet Franc. Die Reifung in der Flasche macht ihn noch interessanter und bewahrt gleichzeitig viele frische, helle Früchte. Jetzt trinken.


4. Louis Bouillot Crémant de Bourgogne Brut

Louis-Bouillot-Crémant-de-Bourgogne-Brut

Cremige, hefige Aromen mit Anklängen von Zitrusfrüchten, Bienenwachs und Nüssen. Frisch und ausgewogen; Zitrusfrüchte, sauberer mineralischer Charakter, im Abgang Noten von frisch geschnittenem grünem Apfel.


5. Domaine J.Laurens, Crémant de Limoux ‘La Rose No.7’

Domaine-J.Laurens,-Crémant-de-Limoux-‘La-Rose-No.7’

In der Nase dieses frischen und einladenden Rosé-Schaumweins vereinen sich herrliche Aromen von roten Kirschen und Pflaumenhaut mit einem erdigen Hauch von gepresstem Veilchen. Er hat eine helle und lebendige rote Farbe, ist mittelschwer und bietet ein feines Mousse, um die reichen Aromen roter Früchte zu unterstützen, während eine würzige Verzierung den Abgang ziert.


Was ist Crémant?

Zunächst einmal ist Crémant ein französischer Schaumwein, der außerhalb des Weinbaugebiets Champagne hergestellt wird. Crémant durchläuft das gleiche Herstellungsverfahren wie der Champagner, die “methode traditionelle”. Bei diesem Verfahren erfolgt die zweite Gärung in der Flasche und nicht wie beim Prosecco in einem großen Edelstahltank oder -behälter. Die zweite Gärung verleiht dem Cremant seinen Charakter, er wird cremiger und erhält eine reichhaltige Textur.

In Frankreich gibt es derzeit acht Regionen, die Crémant herstellen. Dazu gehören bekannte Regionen wie das Burgund, das Elsass, das Loiretal und die berühmte Region Bordeaux. Eine der beliebtesten Cremant-Weinregionen ist der Cremant d’Alsace, der für seinen reichhaltigen und komplexen Charakter und eine große Vielfalt an verwendeten Trauben bekannt ist.


Aus welchen Trauben wird der Schaumwein Crémant hergestellt?

Crémant

Der Grund, warum Cremant immer beliebter wird, ist seine Vielseitigkeit. Die Regeln und Vorschriften für die Herstellung von Crémant erlauben es den Winzern, eine größere Vielfalt an Trauben zu verwenden. Der Cremant d’Alsace zum Beispiel wird aus sechs verschiedenen Rebsorten hergestellt, darunter Pinot Noir, Pinot Gris, Riesling, Pinot Blanc, Auxerrois und Chardonnay. Champagner hingegen wird aus nur drei Rebsorten hergestellt.

Es ist wichtig zu wissen, dass Cremant in acht verschiedenen französischen Weinregionen hergestellt werden kann. Jede Region verwendet andere Rebsorten und hat ein anderes Mikroklima, das unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Aromen hervorbringt. Der Cremant de Loire aus dem Loire-Tal beispielsweise verwendet hauptsächlich Chenin Blanc als Basis für seinen Cremant-Stil, der sich von dem oben erwähnten Cremant aus dem Elsass unterscheidet.

Wenn Sie Cremant aus den verschiedenen Regionen probieren, werden Sie subtile Unterschiede im Geschmack feststellen. Als Ausgangspunkt empfehlen wir Ihnen, entweder Cremant aus dem Burgund, dem Elsass oder dem Loiretal zu probieren.


Wo wird Cremant hergestellt?

In Frankreich gibt es acht verschiedene Weinregionen, in denen er hergestellt wird. Diese sind Elsass, Bordeaux, Burgund, Die, Jura, Limoux, Loire und die jüngste Region Savoie in den Alpen. Mit der zunehmenden Aufklärung der Verbraucher über Schaumweine wird der Absatz von Cremant bis 2022 weiter ansteigen. Cremant ist preiswerter als Champagner und der Qualitätsunterschied ist unserer Meinung nach marginal.


 

Häufig Gestellte Fragen

FAQs

Cremant vs. Champagner

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen Cremant und Champagner. Diese sind:

Ein Schaumwein darf nur dann als Champagner bezeichnet werden, wenn er in der Champagne hergestellt wird. Cremant ist Schaumwein, der außerhalb der Champagne hergestellt wird. Es gibt acht verschiedene Regionen in Frankreich, die Cremant herstellen.

Champagner wird aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier hergestellt. Cremant wird aus Rebsorten hergestellt, die für die Regionen, in denen sie produziert werden, stehen. Diese können sich von den drei für die Herstellung von Champagner verwendeten Sorten unterscheiden.

Wo kann man Cremant kaufen?

Ihr örtlicher Weinhändler wird einige verschiedene Cremant-Schaumweine zum Probieren haben. Erwarten Sie jedoch nicht, dass sie bereits eine große Auswahl haben. Wir empfehlen Ihnen, zunächst online nach Schaumwein zu suchen, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, welche Region Sie zuerst probieren möchten. Wenn Sie Cremant online kaufen, müssen Sie in Deutschland mit Preisen zwischen 15€ und 30€ pro Flasche rechnen.

Wie wird der Crémant-Wein hergestellt?

Der Crémant wird nach der traditionellen Methode oder Méthode Champenoise hergestellt, bei der die zweite Gärung direkt in der Flasche stattfindet.

Der Cremant-Wein wird in den folgenden Schritten hergestellt:

  • Pressen: Nach der manuellen Weinlese werden die Trauben mit einer aufgeblasenen Blasenpresse gepresst.
  • Erste Gärung: Die erste Gärung erfolgt in Edelstahltanks oder im Holz und ergibt einen stark säurehaltigen Grundwein.
  • Sekundäre Gärung: Bei der zweiten Gärung werden der Grundwein und eine Mischung aus Likör de tirage (Zucker und Hefe) für etwa drei Wochen in Flaschen abgefüllt. Die Hefe ernährt sich von dem Zucker, wobei Alkohol und Kohlendioxid als Nebenprodukt entstehen.
  • Flaschenabfüllung und Reifung: Der Cremant ruht mindestens 12 Monate lang auf den Latten, während sich die Blasen bilden. Danach werden die Hefereste und der Trub entfernt und der Wein wird in die Flasche gefüllt.

Wie serviert man Crémant?

Wenn Sie den Crémant zu einer Hauptmahlzeit servieren möchten, sollten Sie eine Serviertemperatur von 5°C – 9°C anstreben.

Wenn Sie Ihren Crémant vor oder nach dem Essen genießen wollen, servieren Sie ihn bei 4°C – 8°C.

Crémant-Wein sollten in Champagnergläsern serviert werden, um die aromatische Intensität und die Bläschenbildung des Weins zu bewahren.


Fazit

Danke für die Lektüre unseres Artikels: die 10 besten Crémant Test. Champagner wird immer der König der Schaumweine sein. Cremant wird jedoch langsam immer beliebter, da die Verbraucher finden, dass er in Stil und Qualität dem Champagner ähnelt, aber nur halb so viel kostet. Wenn Sie das nächste Mal auf der Suche nach einem Schaumwein sind, sollten Sie ihn einmal probieren. Er kostet nur die Hälfte des Preises von Non-Vintage-Champagner und ist genauso gut.

5/5 - (1 vote)

Leave a Comment