Champagner Test 2022

Champagner-Test

Wo waren Sie, als Sie gelernt haben, dass Champagner nur dann Champagner ist, wenn er aus der französischen Region Champagne kommt? Diese Tatsache ist weithin bekannt, aber sie ist ein wenig zu einfach. In Frankreich sind die Praktiken der Weinregionen gesetzlich geregelt. Wenn sich ein Winzer nicht an die Regeln einer Region hält, darf er seinen Wein rechtlich nicht mit dem Namen dieser Region kennzeichnen.

Um ein echter Champagner zu sein, dürfen nur drei Trauben verwendet werden: Chardonnay, Pinot Noir und Petit Meunier. Außerdem muss er nach dem traditionellen Verfahren “méthode champenoise” vergoren werden, bei dem die Kohlensäure im Champagner durch zweimalige Gärung entsteht: einmal in Eichenfässern und ein zweites Mal in der Weinflasche. Unabhängig davon, ob er rechtlich als Champagner definiert ist oder nicht, macht Schaumwein Spaß, ist köstlich und lässt sich gut mit Speisen kombinieren. Obwohl er sich hervorragend für eine Party eignet, ist es unsere persönliche Meinung, dass er nicht nur für besondere Anlässe reserviert werden sollte.

Hier, der 10 beste Champagner Test, den Sie online bestellen können.


Was ist Das Beste Champagner – Schnelle Antwort

Siehe auch:


Die Besten Champagner Test

1. KRUG Grande Cuvee Brut

KRUG-Grande-Cuvee-Brut

Die speziellste der Champagner-Spezialmarken. Jede Edition ist eine Mischung aus dem jüngsten Jahrgang mit Reserveweinen aus den Vorjahren, die aus einer Vielzahl von verschiedenen Trauben, Weinbergen und Jahrgängen stammen. Die oft rund 100 verschiedenen Kombinationen, von denen einige in alten Holzfässern gereift sind, bieten sowohl eine außergewöhnliche Geschmackskomplexität – reiche, nussige und buttrige Noten dominieren – als auch nuancierte Variationen zwischen den Editionen. Ein ID-Code auf jeder Flasche ermöglicht es dem Käufer, mehr über die Edition zu erfahren, indem er ihn auf der Krug-Website eingibt.


2. Taittinger Prestige Rosé Brut in Geschenkverpackung Champagner

Taittinger-Prestige-Rosé-Brut-in-Geschenkverpackung-Champagner

Rosé-Champagner ist immer unter dem Radar geflogen, bis er vor einigen Jahren von Rappern und ihren Kreisen entdeckt wurde, die gerne mehrere hundert Pfund pro Flasche in überteuerten Nachtclubs ausgaben und den Rosé-Champagner fest in die “Bling”-Kultur integrierten. Eigentlich wussten die Kenner schon immer, dass Rose der Champagner ist, den man zu Hummer oder Austern trinkt, der aber auch zu fruchtigen Desserts hervorragend passt. Taittinger ist das letzte große unabhängige Familienunternehmen, das auf eine lange Tradition und einen guten Ruf zurückblicken kann. Dennoch ist dieser Wein relativ preisgünstig und überzeugt durch seine eigene Exzellenz und seine präzisen, erfrischenden Aromen roter Früchte.


3. Lanson Organic Green Label Champagne

Lanson-Organic-Green-Label-Champagne

Lanson ist einer der bekanntesten Namen für Champagner der mittleren Preisklasse, insbesondere für seine beliebte Marke “Black Label”. Aber dieses traditionsreiche Haus hat sich auf seinem Weingut in Verneuil im Marne-Tal der biologischen und biodynamischen Produktion verschrieben. Dieser neue, von Pinot Noir dominierte Blend mit “Green Label”, der nach veganen Standards hergestellt wird, wurde mit Auszeichnungen überhäuft, die seine frischen, reinen und zitrusartigen Aromen würdigen. Ein perfekter Aperitifwein.


4. Ruinart Champagne Brut Rosé Magnum

Ruinart-Champagne-Brut-Rosé-Magnum

Dieser von französischen Königen und modernen Berühmtheiten verehrte Rosé-Champagner von Ruinart ist eine Mischung aus Pinot Noir und Chardonnay mit einem frischen, fruchtigen Geschmacksprofil. Ruinart wurde 1729 gegründet und ist das älteste Haus der Champagne, das ausschließlich außergewöhnlichen Schaumwein herstellt.

Der Chef de Caves (Kellermeister) von Ruinart, Frédéric Panaïotis, empfiehlt dringend, seinen intensiv aromatischen, rotfruchtigen Rosé-Schaumwein zu Peking-Ente zu servieren: “Der Kontrast zwischen der knusprigen Haut und dem weichen Fleisch, die komplexen und leicht würzigen Aromen ergeben eine schöne, raffinierte Kombination.” Er schlägt auch vor, eine auf den Kopf gestellte Pastete aus reifen Tomaten und Balsamico-Essig zuzubereiten, mit frischem Opal-Basilikum und gehobeltem 24 Monate altem Parmigiano. “Das sanfte Sprudeln [des Ruinart] umhüllt den leichten Blätterteig, die Säure und die Süße der Tomaten”, sagt er.


5. Louis Roederer Champagne Brut Vintage

Louis-Roederer-Champagne-Brut-Vintage

Die Saison 2014 in der Champagne war von zwei Herausforderungen geprägt: Ein regnerisches Frühjahr verringerte die Erträge und ein heißer August beschleunigte den Reifeprozess. Doch die besten Häuser, wie Louis Roederer, waren auf diese Hindernisse vorbereitet. Dank kleinerer und reduzierter Trauben und einer ungewöhnlichen Hitze in der Spätlese, die die Reifung der Trauben begünstigte, brachte das Jahr spektakulär reiche Champagner hervor, und dieser Jahrgang brut ist keine Ausnahme.

Anhaltende und delikate Perlen fließen in einem stetigen Strom und enthüllen Zitrusfrüchte, weiße Blumen, Feuersteinnoten und geröstete Mandeln. Dieser Brut ist vollmundig und seidig, mit einer reichen Mineralität von Zitrusfrüchten und zerstoßenen Steinen.


6. Pol Roger Brut Reserve Champagne

Pol-Roger-Brut-Reserve-Champagne

Pol Roger ist eine der bekanntesten Marken der Champagne, und der Brut Réserve ist eines ihrer besten Angebote: Er vereint zu gleichen Teilen Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay aus 30 Cru-Weinbergen in Montagne de Reims, Vallée de la Marne, Épernay und der Côte des Blancs. Der Champagner, der mit 25% Reserveweinen verschnitten wird, ist erstaunlich, kraftvoll und verführerisch, mit reichlich Blasen und inbrünstigen Aromen von tropischen Früchten, Geißblatt, Jasmin, Quitte, Aprikosenkonfitüre und kandierten Zitrusschalen mit einem dramatischen Abgang von Backgewürz, Vanilleschoten und Akazienhonig.


7. Billecart-Salmon Brut Rosé Champagner

Billecart-Salmon-Brut-Rosé-Champagner

Dieser Champagner-Rosé ist das Maß aller Dinge und wird von den besten Sommeliers für jeden Anlass vorrätig gehalten. Mit Billecart, einem Unternehmen, das seit mehr als 200 Jahren Schaumwein herstellt, kann man nichts falsch machen. Mit seiner spritzigen Säure, einer Welle von Erdbeer-, Kirsch- und Himbeerfrüchten und seiner enormen Frische und Lebendigkeit lässt sich der Rosé am besten solo genießen – er passt aber auch perfekt zu einem schönen Mimosa am Sonntagmorgen.


8. Laurent-Perrier Demi Sec Harmony Champagne

Laurent-Perrier-Demi-Sec-Harmony-Champagne

Dieser süße Champagner schmeckt, als ob Ihre Lieblingszitronentorte, Erdbeertorte oder Mousse au Chocolat in einem Glas vereint wären. Der Demi-Sec-Wein oder ein Schaumwein, der nicht ganz trocken ist (nicht brut), aber dennoch eine gewisse Süße aufweist, wird von Laurent-Perrier hergestellt.

Ein Schluck, und Sie erhalten einen reichhaltigen, vollen und cremigen Geschmack mit kandierten Aprikosen, Apfelkuchengewürzen, gerösteten Mandeln, gerösteten Haselnüssen und Honigwaben. Kombinieren Sie ihn mit Ihrem Lieblingsdessert nach einer Mahlzeit, dann macht er doppelt so viel Spaß.


9. Delamotte Champagne Brut Blanc de Blancs

Delamotte-Champagne-Brut-Blanc-de-Blancs

Als Brut-Champagner wird Schaumwein bezeichnet, der knochentrocken bis halbtrocken ist und entweder keinen Restzucker oder bis zu 15 Gramm pro Liter enthält. Einer der besten Vertreter dieser Kategorie ist der Blockbuster 2012 aus dem Hause Delamotte.

Dieser Brut ist ein reichhaltiger, dekadenter, kellerfähiger Champagner, der bei richtiger Lagerung eine lange Lebensdauer hat. Dieser 100%ige Chardonnay stammt aus den Grand-Cru-Dörfern Cramant, Le Mesnil-sur-Oger, Avize und Oger und zeigt die Konzentration und Kraft der ertragsarmen Ernte. Elegante Perlen begleiten lebendige und frische Aromen von Meyer-Zitrone, süß-säuerlichen Bonbons, Kiwi und Wildblumen. Am Gaumen ist er cremig und wird von einer pikanten und köstlichen Säure unterstützt. Die Orangen- und Zitronenschalen werden von einem tiefen, mineralischen Abgang begleitet, der durch einen unnachgiebigen Wow-Faktor unterstrichen wird.


Dinge, die vor dem Kauf von Champagner zu beachten sind

Herkunft

Champagner ist ein geschützter Name; nur Champagner, der in der französischen Region Champagne hergestellt wird, darf diesen Namen tragen. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein Schaumwein aus Italien oder den Vereinigten Staaten kein großartiger Schaumwein ist, vor allem wenn er nach der traditionellen “méthode champenoise” hergestellt wird, bei der die Flaschen einer zweiten Gärung unterzogen werden.

Cru

Wenn es sich um einen französischen Champagner handelt, kann er premier cru, grand cru oder autre cru sein. Die ersten beiden Bezeichnungen bedeuten, dass der Champagner aus 60 Weinbergen in französischen Dörfern stammt, die nachweislich hochwertige Champagner erzeugen. Die letzten Aktualisierungen dieser Klassifizierung fanden jedoch Mitte der 1980er Jahre statt, und es gibt viele autre cru-Weinberge, die ebenfalls hervorragenden Champagner erzeugen.

Süße

Champagner hat einen unterschiedlichen Süßegrad. Brut nature ist so trocken wie möglich, extra brut ist sehr trocken und brut ist mäßig trocken. Auf der süßen Seite reicht die Skala von extra trocken (extra sec oder extra seco) über trocken (sec oder seco), demi-sec (demi seco) bis hin zu doux (dulce), der süßesten Variante.

Stil

Je nach Art der verwendeten Trauben kann Champagner zu 100% aus Chardonnay-Trauben (blanc de blanc), zu 100% aus Pinot noir und/oder Pinot meunier (blanc de noir) oder aus weißen Trauben und einem kleinen Anteil Rotwein (rosé Champagne) hergestellt werden. Neben den Rebsorten wird der Geschmack und das Aroma eines Champagners sehr stark durch das Terroir bestimmt. Der blanc de blanc hat einen sauberen und knackigen Geschmack mit säuerlichen Noten, der blanc de noir ist vollmundig und fruchtig, und der Rosé-Champagner ist fruchtig, aber auch spritzig und säuerlich.

Paarung

Champagner kann mit fast allen Speisen kombiniert werden, von Steak bis zum Dessert. Als allgemeine Regel gilt, dass die Süße des Champagners mindestens so süß sein sollte wie das Gericht. Ein Gericht mit Zitrusfrüchten, wie z. B. ein mit Zitrone gebratenes Hähnchen, passt gut zu einem brut Champagner.

Mixen

Wenn Sie ihn für Cocktails wie Mimosen verwenden wollen, müssen Sie nicht unbedingt die teuerste Flasche wählen. Brut, der in der Mitte der Süße-Skala liegt, ist der beste Champagner für Cocktails.


Was ist der Unterschied zwischen Champagner und anderen Schaumweinen?

Champagner

Jeder Schaumwein mit der Bezeichnung “Champagne” muss in der Champagne, einer geografischen Region im Nordosten Frankreichs, hergestellt werden. Bestimmte Schaumweine, die anderswo auf der Welt hergestellt werden, können jedoch nach der Champagnermethode produziert werden, bei der die zweite Gärung, der Schritt, bei dem die Bläschen entstehen, in jeder einzelnen Flasche durchgeführt wird. Zu den Regionen, in denen Schaumweine nach der Champagnermethode hergestellt werden, gehören Italien (metodo classico), Spanien und Portugal (método tradicional), Kalifornien, Australien und sogar Regionen in Frankreich außerhalb der Champagne (méthode traditionnelle). Viele andere beliebte Schaumweine wie Prosecco und Sekt werden mit weniger arbeitsintensiven Verfahren hergestellt als die Champagnermethode.


Wie lange ist Champagner nach dem Öffnen haltbar?

Die Bläschen in Ihrem Champagner werden sich innerhalb weniger Stunden nach dem Öffnen auflösen. Es gibt jedoch Hilfsmittel, mit denen Sie dies verhindern können, wie z. B. Sektkorken und Metallkorken mit Scharnieren. Eine ganz einfache Methode zum Selbermachen ist es, einen Löffel in den Hals Ihres Champagners zu stecken und ihn in den Kühlschrank zu stellen: Das Metall des Löffels sorgt dafür, dass die Luft im Flaschenhals kälter ist als die Luft in dem darunter liegenden Behälter. Egal, ob Sie den Trick mit dem Löffel oder eine der wiederverschließenden Vorrichtungen anwenden, Ihr Champagner sollte sich zwei bis drei Tage lang gut trinken lassen, solange er im Kühlschrank aufbewahrt wird.


Häufig Gestellte Fragen

FAQs

Ist Champagner ein Wein?

Champagner ist ein Schaumwein, der in der Region Champagne in Frankreich hergestellt wird. Nicht jeder Schaumwein ist Champagner, der eine geschützte Bezeichnung ist.

Was ist der Hauptbestandteil von Champagner?

Champagner wird aus drei Traubensorten hergestellt: Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier.

Was ist der Unterschied zwischen Jahrgangs-Champagner und Nicht-Jahrgangs-Champagner?

Jahrgangs-champagner wird aus Trauben eines einzigen Erntejahres hergestellt, während Nicht jahrgangschampagner eine Mischung von Trauben aus verschiedenen Erntejahren ist.

Wie lange ist eine ungeöffnete Champagner-flasche haltbar?

Wenn es sich um einen Nicht-Jahrgang handelt, ist er drei bis vier Jahre haltbar. Jahrgangschampagner hält sich länger, fünf bis 10 Jahre.

Wie lagert man Champagner?

Für eine langfristige Lagerung sollte die Flasche waagerecht zwischen 10°C und 15°C gelagert und vor Sonnenlicht geschützt werden.

Bei welcher Temperatur sollte man Champagner servieren?

Servieren Sie Ihren Champagner bei der gleichen Temperatur, bei der Sie auch jeden anderen kühlen Weißwein servieren würden – also nicht eiskalt, aber auch nicht zu kalt. (Ein oder zwei Stunden im Kühlschrank sollten Ihren Champagner auf angenehme Mitte 40 bringen.) Allerdings gibt es manchmal bestimmte Geruchs- und Geschmackselemente, die sich erst entfalten, wenn der Champagner etwas wärmer wird. “Ich trinke Champagner am Anfang gerne eiskalt und lasse ihn am liebsten aus dem Eiskübel auf dem Tisch stehen, damit er sich wieder auf Zimmertemperatur erwärmen kann”, sagt Matthew Kaner, Weindirektor und Mitinhaber des Covell in Los Angeles. “Auf diese Weise lösen sich die Bläschen auf, der Wein öffnet sich und gewinnt viel mehr an aromatischem Charakter. Die letzten paar Schlucke sind fast immer göttlich.”


Fazit

Hier finden Sie eine Reihe hervorragender Champagner für jeden Geldbeutel und jeden Anlass. Ob für den Genuss unter der Woche oder für die besonderen Momente in unserem Leben. Auch die großen Namen sind hier vertreten – Taittinger, Krug und Lanson. Die hervorragende Qualität der Eigenmarkenweine der Supermärkte ist ein Beweis für die Qualität des Angebots in ihren Regalen.

5/5 - (1 vote)

Leave a Comment